Tetra-Funk: Tunnelübung bestanden (Allgemein)

Gast, Donnerstag, 09.11.2017, 16:11 (vor 1215 Tagen)

Ab dem 10. Dezember plant die Deutsche Bahn Fahrgäste in knapp vier Stunden von Berlin nach München zu befördern. Der Aus- und Neubau der zweigleisigen Strecke erfolgte über das „Verkehrsprojekt Deutsche Einheit VDE 8.1“. Allein für den Bauabschnitt der ICE-Strecke von Erfurt zum bayerischen Ebensfeld sind in diesem Rahmen insgesamt 22 Tunnel mit Objektversorgungsanlagen an das BOS-Digitalfunknetz angebunden worden. Der ICE-Tunnel Silberberg in Thüringen war der letzte in der Reihe, für den am vergangenen Samstag, den 4. November, das Sicherheitskonzept mit einer Notfallübung überprüft worden ist. Im Mittelpunkt der Vollübung im Ilm-Kreis südlich von Erfurt stand die Einübung der Abstimmungs- und Kommunikationsprozesse der beteiligten Organisationen. Die Tunnelübung, an der 1.400 Einsatzkräfte, Unterstützer und Beobachter mitgewirkt haben, ist erfolgreich mit dem Digitalfunk BOS bewältigt worden. weiter ...

[image]

Tags:
BOS, Digitalfunk, ICE, DB

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum