GöttingerSieben: Waldmann-Selsam postet bei Gigaherz (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 03.11.2017, 17:28 (vor 747 Tagen)

Seit Mitte 2015 präsentiert im Gigaherz-Forum Teilnehmer "GöttingerSieben" auf ermüdend eintönige und ausnahmslose Weise angeblich unter Mobilfunk darbende Bäume (Beispiel). Über die Sinnlosigkeit dieser gebetsmühlenartig wiederkehrenden Postings, die i.a. Auszüge aus PDFs selbsternannter "Baumkasuistiker" sind, will ich mich nicht weiter auslassen, dazu ist (fast) alles gesagt, was es zu sagen gibt.

Die Fotos von "GöttingerSieben" sind teilweise charakteristisch bearbeitet, so zeigen sie farbige Markierungsrahmen, um das Auge des Betrachters zu führen. Dieselbe Charakteristik findet sich in "Baumkasuistiken" wieder, die der Bamberger Ärztin Waldmann-Selsam zugeschrieben werden, wie <hier> von der sogenannten Kompetenzinitiative. Da die Charakteristika der Bearbeitung wie hier zu sehen (PDF) unverwechselbar sind, mutmaße ich, "GöttingerSieben" ist ein Pseudonym von Waldmann-Selsam. Bemerkenswert ist dies deshalb, weil die Ärztin zu keiner Zeit unter ihrem Namen in den drei Foren des Elektrosmog-Szene anzutreffen war. Warum sie nicht unter Klarnamen postet und warum ausgerechnet bei Gigaherz statt bei hese, das weiß nur sie.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Waldmann-Selsam, Baum, Baumschäden, Baumkasuistik, Baumsterben, Pseudowissen, Bamberg, Baumkrone

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum