Website von Uli Weiner ist vom Netz (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 10.05.2015, 22:06 (vor 2759 Tagen)

Die Website des bekanntesten deutschen Extrem-EHS ist seit frühestens 4. Mai und spätestens 6. Mai 2015 vom Netz. Seit mindestens vier Tagen zeigt die Site die Fehlermeldung 503 (Service Temporarily Unavailable - Service momentan nicht verfügbar).

Domaineigentümer der Website ist nicht Uli Weiner, sondern Alfred S., Büchlberg, dem noch zwölf weitere Domains (Websites) gehören. Der letzte Domain-Update fand im Oktober 2014 statt, S. ist gemäß Whois-Auskunfteien bereits seit 2008 Eigentümer der Domain.

Auffällig: Der Webmaster der Site hat verhindert, dass eine Historie der Site im Webarchiv angelegt wird. Deshalb lässt sich z.B. nicht zurückverfolgen, wann die Site ans Netz ging. Wegen diverser unseriöser Vorfälle mit der Site (z.B. nur simulierte Kommentar-Funktion) sehe ich in dieser Sperre einen weiteren Hinweis auf fragwürdige Absichten des Websitebetreibers.

Die nächsten Tage oder Wochen werden zeigen, ob die Site dauerhaft vom Netz genommen wurde.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Scharlatanerie, Weiner, Sterben, Schutzkleidung, Niedergang

Website von Uli Weiner ist vom Netz

H. Lamarr @, München, Samstag, 23.05.2015, 20:48 (vor 2746 Tagen) @ H. Lamarr

Die nächsten Tage oder Wochen werden zeigen, ob die Site dauerhaft vom Netz genommen wurde.

13 Tage später: Die Site ist noch immer nicht erreichbar ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Website von Uli Weiner wieder am Netz

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 03.06.2015, 18:02 (vor 2736 Tagen) @ H. Lamarr

Die Website des bekanntesten deutschen Extrem-EHS ist seit frühestens 4. Mai und spätestens 6. Mai 2015 vom Netz. Seit mindestens vier Tagen zeigt die Site die Fehlermeldung 503 (Service Temporarily Unavailable - Service momentan nicht verfügbar).

Heute ist die Website wieder online. Inhaltlich hat die Site denselben Stand wie vor dem Verschwinden, die jüngste Meldung ist vom 14. April 2015 (Funkloch Green Bank), Eigentümer der Domain ist nach wie vor nicht U. Weiner, sondern Alfred S. aus Büchlberg.

Man könnte nun auf den Gedanken kommen, die ungewöhnlichen Ausfälle von Bürgerwelle- und Weiner-Website hingen zusammen.

Zwar hostet die deutsche Bürgerwelle auf ihrem Webserver auch die schweizerische Bürgerwelle, was den kürzlichen zeitgleichen Ausfall beider Sites erklärt, ul-we.de wird jedoch von einem ganz anderen Hoster ins Netz gestellt. Außerdem ist kaum anzunehmen, dass Weiner und Zwerenz nach dem Ausschluss von Weiner aus dem Verein Bürgerwelle und den gerichtlichen Auseinandersetzungen noch etwas miteinander zu tun haben wollen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Website von Uli Weiner wieder am Netz, dafür serbelt Michi

hans, Freitag, 21.08.2015, 12:58 (vor 2657 Tagen) @ H. Lamarr

Heute ist die Website wieder online.

Die nächste voe sich hindümpelnde Seite: microondes, früher mal als Pseudonymvervielfacher bei Gigaherz und Hese unterwegs, scheint ausgemessen zu haben. Jedenfalls ist der neuste "aktuelle" Beitrag vom 07.02.2014 und somit mitnichten aktuell. Spenden via Bitcoin oder Paypal können noch überwiesen werden. Vielleicht kann man ihn so wieder zum Leben erwecken?

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum