Freispruch bei Scharlatanerie (Allgemein)

Radioburst, Montag, 11.08.2014, 21:25 (vor 3030 Tagen)

Ein Thema fürs Elektrosmog-Forum?
Ich denke schon, denn die ganze "Elektrosmog-Hype" wird schließlich zum Teil von den Scharlatanen verursacht.

Bemerkenswert ist das Verhalten der Justiz, wenn es um Scharlatanerie geht. Der Bürger kann jedenfalls keinen staatlichen Schutz erwarten, wie ein aktuelles Urteil zeigt.
Doch das hatten wir alles schon mit Chipsverkäufern, Rutenkomikern und nutzlosen Dienstleistungen gegen Handystrahlen.

Man lese mehr dazu:
https://www.lawblog.de/index.php/archives/2014/08/11/freispruch-fuer-wunderheiler/#disqus_thread

Interessant auch die Kommentare!

Tags:
Scharlatanerie, Elektrosmog-Schutzprodukte, Betrug, Freispruch, Grenzwissenschaft

Nikolausbeschluss adelt Placebo-Raubritter

H. Lamarr @, München, Montag, 11.08.2014, 22:36 (vor 3030 Tagen) @ Radioburst

Ein Thema fürs Elektrosmog-Forum?
Ich denke schon, denn die ganze "Elektrosmog-Hype" wird schließlich zum Teil von den Scharlatanen verursacht.

:yes:

Bemerkenswert ist das Verhalten der Justiz, wenn es um Scharlatanerie geht. Der Bürger kann jedenfalls keinen staatlichen Schutz erwarten, wie ein aktuelles Urteil zeigt.

In seiner Entscheidung vom 6.12.2005 (deshalb bekannt als "Nikolausbeschluss") öffnete das Bundesverfassungsgericht die Schleusen für Alternativmedizinisches aller Art unter gewissen Voraussetzungen:

Ein Patient mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung (darf) nicht von einer von ihm gewählten, ärztlich angewandten Methode ausgeschlossen werden, wenn eine nicht ganz entfernt liegende Aussicht auf Heilung oder positive Einwirkung auf den Krankheitsverlauf besteht.

Aus meiner Sicht ein Freibrief für die Heerscharen alternativmedizinischer Raubritter.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Alternativmedizin

In so einem Fall...

Der Rutengeher ⌂ @, Kirchberg im Holzland, Dienstag, 12.08.2014, 13:20 (vor 3029 Tagen) @ Radioburst

Ein Thema fürs Elektrosmog-Forum?
Ich denke schon, denn die ganze "Elektrosmog-Hype" wird schließlich zum Teil von den Scharlatanen verursacht.

...halt ich's mit Nestroy!

--
Leben und Leben lassen

Vom Skeptiker zum Rutengeher,
mit Herz, Leib und Seele!

In so einem Fall...

H. Lamarr @, München, Dienstag, 12.08.2014, 23:24 (vor 3029 Tagen) @ Der Rutengeher

Ein Thema fürs Elektrosmog-Forum?
Ich denke schon, denn die ganze "Elektrosmog-Hype" wird schließlich zum Teil von den Scharlatanen verursacht.

...halt ich's mit Nestroy!

Kennen Sie den schon ...?

[image]

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum