Sendemast in Kaltental: Bruchköbels Kinder (Allgemein)

Gast, Montag, 28.06.2010, 11:05 (vor 5109 Tagen)

"Gegen die Antenne könne man zwar nicht mehr demonstrieren," sagt Tamborini. "Wir wollen uns aber dafür einsetzen, dass die Stadt endlich einen Netzplan erstellt."

Quelle: Bürger kämpfen für ein Mobilfunk-Vorsorgekonzept

Kommentar: Die Bürger kämpfen in Wirklichkeit nicht für ein Vorsorgekonzept. Sie tragen nur eine Ideologie weiter, die sie nicht durchschauen, und die ein paar Gewinnlern, wozu auch "unabhängige" Standortplaner gehören, einen Haufen Geld einbringen kann. Das Angebot ist da, die Nachfrage wird entfacht. Wie's funktioniert steht hier, welche Folgen es hat steht dort.

Tags:
Ideologie, Wutbürger, Vorsorgekonzept, Stuttgarter Zeitung

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum