Ein schwerer Schlag für die Bürgerwelle (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 25.06.2009, 22:17 (vor 4333 Tagen)

Zum Bedauern der Bürgerwelle möchte ich hier etwas mitteilen, was an Rande der heutigen BfS-Veranstaltung in München zu erfahren war:

Prof. Dr. Jiri Silny wird in Kürze in den Ruhestand gehen.

Damit verlieren die Bürgerwelle und andere Sendemastengegner eines Ihrer wichtigsten Ziele für Unterstellungen, Vermutungen und andere Nettigkeiten (Kostprobe). Zu den Leistungen von J. Silny zählt der Aufbau des EMF-Portals, das jedem an EMF-Studien Interessierten eine Recherchemöglichkeit bietet, wie sie sonst nirgends in der Welt angeboten wird. Das EMF-Portal ist nicht unmaßgeblich daran beteiligt, dass das IZgMF sich von Sendemastengegnern distanziert hat, nachdem sich bei der Prüfung etlicher von Sendemastengegnern hoch gehaltenen Studien mit Hilfe des Portals herausstellte, dass diese Studien mit hohen Feldintensitäten gearbeitet haben, wie sie niemals im Umfeld von Sendemasten auftreten können.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Fehlinterpretation, Bürgerwelle, Unterstellung, Behauptung, Gigaherz, Silny, Lügen, Verleumdung, Omega

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum