Warnkes Wirkmodell aus wissenschaftlicher Sicht (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 04.07.2008, 00:56 (vor 4172 Tagen)

Zufällig gefunden, eine FGF-Kritik an Warnkes Wirkmodell aus dem Jahre 1996 ...

Ulrich Warnke beschäftigt sich in seinem Buch "Risiko - Wohlstandsleiden" neben vielen anderen Auswirkungen des modernen Lebens mit Schlafstörungen und versucht ein Wirkmodell für ihre Ursache, die er in elektromagnetischen Feldern zu erkennen glaubt, aufzustellen.

Mythos Zirbeldrüse - vom dritten Auge zur Selbst-Antenne (PDF, 24 KByte)

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Warnke, FGF, Kritik, Wirkmodell, Zirkelschluss, Schlafstörung, Schlafzimmer

Warnkes Wirkmodell aus wissenschaftlicher Sicht

Robert, Freitag, 04.07.2008, 20:49 (vor 4171 Tagen) @ H. Lamarr

Das braucht man nicht mehr zu kommentieren.

Andere Frage:
Beim letzten Mobilfunksymposium in Mainz hiess es doch:
"Eröffnet wird das Symposium durch einen Vortrag von Dr. Ulrich Warnke, der ein neues Modell vorstellen wird, aus dem sich die Wirkungen von elektromagnetischen Wellen auf biologische Systeme erklären lassen. Eine essentielle Frage in der seit Jahren laufenden Pro- und Contradiskussion."

Kann man irgendwo was Näheres darüber erfahren?

--
Niemand ist unnütz.
Man kann zumindest noch als schlechtes Beispiel dienen.

Tags:
, Warnke, Mobilfunksymposium

Warnkes Wirkmodell aus wissenschaftlicher Sicht

H. Lamarr @, München, Samstag, 05.07.2008, 01:26 (vor 4171 Tagen) @ Robert

Kann man irgendwo was Näheres darüber erfahren?

In den letzten Jahren gab's ein PDF des Tagungsbandes regelmäßig ab Juli zum Download. Hin und wieder hier vorbeischauen --> Publikationen --> Tagungsbände sollte eigentlich zum Ziel führen ...

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Mobilfunksymposium

Warnkes Wirkmodell aus wissenschaftlicher Sicht

KlaKla, Samstag, 05.07.2008, 08:03 (vor 4171 Tagen) @ Robert
bearbeitet von KlaKla, Samstag, 05.07.2008, 08:27

"Eröffnet wird das Symposium durch einen Vortrag von Dr. Ulrich Warnke, der ein neues Modell vorstellen wird, aus dem sich die Wirkungen von elektromagnetischen Wellen auf biologische Systeme erklären lassen.

Ist das neu?
Frei Radikale, Oxidation, und Übersäuerung sind die Folge der Exposition zu elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern ist die Störung des Redox-Gleichgewichts durch oxidativen/nitrosativen Stress.

Magnetische Felder und Hochfrequenzstrahlung bewirkten unter bestimmten Voraussetzungen: Stimulierung von Freien Radikalen, hochtoxischem Peroxinitrit und Peroxid-Radikal.

Weitere Infos zu Dr. Warnke
Video Heilung durch Rückprogramierung /2007
Hörbeiträge
Junk DNA /42 Min. 2006
Die neue Physik enttarnt den Bewusstseins-Mechanismus /40 Min. 2004

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Warnke, Esoterik, Video, Rentner, Redox. freie Radikale, DGEIM

Anerkannte Wissenschaft oder Pseudo Wissenschaft ▼

KlaKla, Samstag, 05.07.2008, 07:18 (vor 4171 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Samstag, 05.07.2008, 08:30

Zufällig gefunden, eine FGF-Kritik an Warnkes Wirkmodell aus dem Jahre 1996 ...

Im erlesenen Kreis der 1G Kritiker glaubt man an sein Wirkmodell. Da man sich dort gerne selbst bestätigt stellt sich mir die Frage, wie ernst zu nehmend ist das Wirkmodell von Dr. Warnke wirklich.

Hat er dazu eine Arbeit veröffentlicht, so das man sie im EMF-Portal nachlesen kann? Der Frage bin ich nach gegangen, mit folgendem Ergebnis: Treffer 0

Danach stellte sich mir noch eine Frage. Wie sieht es aus mit den Mobilfunk kritischen Wissenschaftlern die auf dieser hese-Liste veröffentlicht sind. Hat einer der Genannten eine Arbeit verfasst die im EMF-Portal aufgeführt wird? Ergebnis: Treffer 0

Bedeutet das jetzt, diese Wissenschaftler (hese-Liste) sind vielleicht wissenschaftlich tätig aber sie sind
keine anerkannten EMF-Wissenschaftler?

Ist das EMF-Portal eine Plattform der Wissenssoziologie?
Denn Gesellschaftliche Fragen innerhalb des Wissenschaftsbetriebs sowie die gesellschaftlichen Zusammenhänge und Beziehungen zwischen Wissenschaft, Politik und übriger Gesellschaft untersucht die Wissenssoziologie.

Troll-Wiese: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?mode=entry&id=22606

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
EMF-Portal, Wissenschaftler, Kompetenzinitiative, Hese-Project, Pseudowissenschaft

Warnkes Wirkmodell

AnKa, Samstag, 05.07.2008, 08:23 (vor 4171 Tagen) @ KlaKla

Hat er dazu eine Arbeit veröffentlicht, so das man sie im EMF-Portal nachlesen kann?

Siehe hier: "Mobil- und Kommunikationsfunk in Kooperation mit falscher Lebensweise - Wie unsere Gesundheit durch stimulierte NO-Radikale (Stickstoffmonoxid) in Gefahr gerät"

Dort sind seine Schlussfolgerungen (ab Seite 20) ein Highlight. Von denen reden die Angstschürer nicht gerne.

Und siehe auch die Literaturliste ab Pkt. 29.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)

Warnkes Wirkmodell ▼

KlaKla, Samstag, 05.07.2008, 08:40 (vor 4171 Tagen) @ AnKa

Dort sind seine Schlussfolgerungen (ab Seite 20) ein Highlight. Von denen reden die Angstschürer nicht gerne.

Viele Menschen sind von vermeintlich schädlicher Strahlung betroffen, leiden unter den oben genannten körperlichen Krankheitssymptomen und finden nirgends Hilfe.

Es ist bekannt, dass labilisierte Regelkreise nicht nur körperliche Funktionsstörungen bewirken, sondern auch die Psyche dominant in den Vordergrund stellen. Das heißt, Gefühle brechen bei Funktionsstörungen des Körpers verstärkt hervor und die nun häufiger auftretenden negativen Emotionen bewirken Krankheits-analoge Sensationen innerhalb des Körpers. Diese wiederum verstärken die negativ wirksamen Emotionen. In diesem Fall kann die geistige Überzeugung eingesetzt werden.

Das deckt sich mit der Aussage von Dr. G. Kaul.

Troll-Wiese: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?mode=entry&id=22608

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Wirkmodell, Psyche

Anerkannte Wissenschaft oder Pseudo Wissenschaft

Doris @, Samstag, 05.07.2008, 12:43 (vor 4170 Tagen) @ KlaKla

Danach stellte sich mir noch eine Frage. Wie sieht es aus mit den Mobilfunk kritischen Wissenschaftlern die auf dieser hese-Liste veröffentlicht sind. Hat einer der Genannten eine Arbeit verfasst die im EMF-Portal aufgeführt wird? Ergebnis: Treffer 0

Wie kommen Sie zu diesem Ergebnis?
Zu fast allen Wissenschaftlern auf der hese Liste sind im EMF Portal Arbeiten veröffentlicht (oft sogar mehrere).

Allerdings sind es bei einigen eher ältere Werke, wie z.B. die 5 Arbeiten von Warnke zu den Bienen, die alle in den 90er Jahren veröffentlicht wurden. Es scheinen vorwiegend Wissenschaftler zu sein, die sich vor Jahren mit EMF beschäftigt haben und bei der aktuellen Forschung nicht mitwirken. Deshalb verkünden ja die meisten BIs, dass gesundheitliche Schäden durch EMF schon längst bewiesen seien und beziehen sich auf diese "alten" Werke.

Anerkannte Wissenschaft oder Pseudo Wissenschaft

KlaKla, Samstag, 05.07.2008, 13:32 (vor 4170 Tagen) @ Doris
bearbeitet von KlaKla, Samstag, 05.07.2008, 14:03

Wie kommen Sie zu diesem Ergebnis?
Zu fast allen Wissenschaftlern auf der hese Liste sind im EMF Portal Arbeiten veröffentlicht (oft sogar mehrere).

Allerdings sind es bei einigen eher ältere Werke, wie z.B. die 5 Arbeiten von Warnke zu den Bienen, die alle in den 90er Jahren veröffentlicht wurden. Es scheinen vorwiegend Wissenschaftler zu sein, die sich vor Jahren mit EMF beschäftigt haben und bei der aktuellen Forschung nicht mitwirken. Deshalb verkünden ja die meisten BIs, dass gesundheitliche Schäden durch EMF schon längst bewiesen seien und beziehen sich auf diese "alten" Werke.

Dann muss ich einen Fehler gemacht haben. Ich checke das noch mal.
Ich habe immer den Vor- und Nachnamen geschrieben. Ich werde entsprechend korrigieren.

Zu Warnke habe ich jetzt 5 Studien gefunden alle ohne Basisdaten.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
, Korrektur

Korrektur zu Hese Wissenschaftler Treffer 0

KlaKla, Sonntag, 06.07.2008, 09:09 (vor 4170 Tagen) @ Doris
bearbeitet von KlaKla, Sonntag, 06.07.2008, 10:20

Danach stellte sich mir noch eine Frage. Wie sieht es aus mit den Mobilfunk kritischen Wissenschaftlern die auf dieser hese-Liste veröffentlicht sind. Hat einer der Genannten eine Arbeit verfasst die im EMF-Portal aufgeführt wird? Ergebnis: Treffer 0

In der Mehrzahl sind Artikel der gelistete Wissenschaftler im EMF-Portal zu finden. Wobei die Anzahl der Artikel nicht gleich zu stellen ist mit entsprechender Anzahl ausgewerteter Studien.
Zu Oberfeld G. gibt es 1 Artikel der aber nur ein Kommentar ist.
Zu Schooneveld H. 1 Artikel der nicht ausgewertet wird weil die Publikation weder in deutscher noch in englischer Sprache veröffentlicht wurde.
Zu Maisch D. 7 Artikel. 1 x Changes in health status in a group of CFS and CF patients following removal of excessive 50 Hz magnetic field exposure med./biol. (2002) (nicht Peer-Reviewed), 2 x Übersichtarbeit, 1 x Sonstiges, 3 x Kommentar

Hier ein paar Detail Infos zu den "Wissenschaftler" der Hese-Liste, die für Deutschland stehen.

Autor: Prof. Dr med. Heyo Eckel 4 Artikel
Jüngste Arbeit: Störfestigkeit von Herzschrittmachern im Frequenzbereich 30 kHz bis 2,5 GHz (1996)
Es sind keine Basisdaten zu diesem Artikel vorhanden.
2 x med./biol. 1 (nicht Peer-Reviewed)
2 x techn./dosimet. 1992 1 (nicht Peer-Reviewed) 1996

Autor: Lebrecht von Klitzing 8 Artikel
Jüngste Arbeit: Zeitschlitz-modulierte elektromagnetische Felder drahtloser Kommunikationssysteme: besteht ein Gesundheitsrisiko für Menschen? other (2003). Es sind keine Basisdaten zu diesem Artikel vorhanden.
3 x med./biol. 1989, 1991 (statischen magnetischen Feldern), 1995 (niederfrequent gepulster elektromagnetischer Felder)
2 x other (die Studien werden nicht ausgewertet)
2 x temp 1990 u. 1991 (wurde noch nicht klassifiziert)
1 x Kommentar

Autor: Dr. rer. nat. Ulrich Warnke 6 Artikel
Jüngste Arbeit: Thermography of honeybee colonies in winter influenced by high-voltage electric fields. med./biol. (1987). Es sind keine Basisdaten zu diesem Artikel vorhanden.
4 x med./biol. 1971, 1976, 1984, 1987 keine Basisdaten
1 x techn./dosim. 1986 keine Basisdaten
1 x review 1975 Übersichtsarbeit

Autor : Prof. em. Dr. med. Karl Hecht unsicher eine Fundstelle 1992

Autor: Prof. Dr. Hermann Stever keine Fundstelle in der EMF-Datenbank
Autor: Prof. Dr. Kristian Schlegel keine Fundstelle in der EMF-Datenbank
Autor: Prof. Dr. Konstantin Meyl keine Fundstelle in der EMF-Datenbank
Autor: Dr. med. dent. Claus Scheingraber keine Fundstelle in der EMF-Datenbank
Autor: Dr. Stefan Spaarmann keine Fundstelle in der EMF-Datenbank

Verwandte Threads
Der Bund Naturschutz und die Baubiologen
Femto ist in kommen
Dubai ist Unsinn
Person oder Argument

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Spaarmann, Warnke, Selbstüberschätzung, Wissenschaftler, Klitzing, Inkompetenz, Hese-Project, Kompetenz, Eckel, Hecht, Scheingraber, Meyl, Kommunikationssysteme

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum