Mikrowellenwaffen (Allgemein)

BI g. ESH ⌂ @, Halle/Saale, Mittwoch, 07.07.2004, 17:11 (vor 5673 Tagen)

Hat jemand schon die Seite:

http://www.mikrowellenterror.de

besucht ? Ich weiß, dass die deutschen Firmen RHEINMETALL und
DIEHL Mikrowellenwaffen herstellen. Auf der jeweiligen Inter-
seite dieser Firmen zu sehen ! DIEHL stellt sogar eine Mikrowel-
lenwaffe im Koffer her (vorgesehen auch für den Poli
Gibt es in Deutschland gesetzliche Reglungen für den Mikrowellen-
waffeneinsatz ?

Helmut Gobsch

Tags:
, Mind Control, Mikrowellenwaffen, Mikrowellenterror

Stromschläge durch die Polizei

randy, Mittwoch, 07.07.2004, 19:22 (vor 5673 Tagen) @ BI g. ESH

Tatsachen: Stromschläge - aber Mikrowellenwaffen?

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,306393,00.html

Wo sind die Unterschiede?

Tags:
Mikrowellenwaffen

Mikrowellenwaffen

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 08.07.2004, 13:49 (vor 5672 Tagen) @ BI g. ESH

Ein von Sagen und Mythen durchwobenes Thema, auf das Sie da gestossen sind. Vielleicht hilft Ihnen das hier weiter, um in der Spur zu bleiben.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Mythen

Mikrowellenwaffen

BI g. ESH ⌂ @, Halle/Saale, Donnerstag, 08.07.2004, 21:39 (vor 5672 Tagen) @ H. Lamarr

Ein von Sagen und Mythen durchwobenes Thema, auf das Sie da gestossen sind. Vielleicht hilft Ihnen das hier weiter, um in der Spur zu bleiben.

Auf den Seiten der deutschen Firmen DIEHL und RHEINMETALL sind
die Mikrowellenwaffen abgebildet !!! Also nichts von Sagen
und Mythen. Nach Rücksprache mit der Firma DIEHL sollen die
Waffen auch bei Polizeieinsätzen benutzt werden !!!


Helmut Gobsch

Mikrowellenwaffen

Helmut ⌂, Freitag, 09.07.2004, 09:23 (vor 5671 Tagen) @ BI g. ESH

Auf den Seiten der deutschen Firmen DIEHL und RHEINMETALL sind
die Mikrowellenwaffen abgebildet !!! Also nichts von Sagen
und Mythen. Nach Rücksprache mit der Firma DIEHL sollen die
Waffen auch bei Polizeieinsätzen benutzt werden !!!


Helmut Gobsch <

Hallo Herr Gobsch,

auf der Seite von Rheinmetall ist ja da mehr eine Abbildung eines "Vielleicht".
Bei Diehl wurde ich überhaupt nicht fündig. Mit wem haben Sie denn da gesprochen?
Der Gedanke an solche Waffensysteme ist ja schon alt.

Seit Jahrzehnten schon benutzen Streitkräfte, Polizei usw "elektromagnetische Waffen" im Frequenzbereich 400 - 750 THz. Über diese hat sich komischerweise noch niemand aufgeregt, obwohl sie zur Erblindung führen können.

MfG
Helmut

Mikrowellenwaffen

H. Lamarr @, München, Freitag, 09.07.2004, 11:29 (vor 5671 Tagen) @ Helmut

Seit Jahrzehnten schon benutzen Streitkräfte, Polizei usw "elektromagnetische Waffen" im Frequenzbereich 400 - 750 THz. Über diese hat sich komischerweise noch niemand aufgeregt, obwohl sie zur Erblindung führen können.

Das, Helmut, würde ich an Ihrer Stelle vor Gericht nicht wiederholen! Hier in München z. B. wird im Radio tagtäglich davor gewarnt, wo die Polizei mit ihren Radarfallen Temposünder einfangen möchte. Der begleitende Tatnachweis wird dann gerne mit den von Ihnen erwähnten "elektromagnetischen Waffen" geführt, was an Ort und Stelle oder auch später regelmäßig zu heller Aufregung bei den Erwischten führt, sobald sich diese des amtlich verordneten monetären Lastenausgleichs gewahr werden.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Mikrowellenwaffen

BI g. ESH ⌂ @, Halle/Saale, Samstag, 10.07.2004, 10:07 (vor 5670 Tagen) @ Helmut

auf der Seite von Rheinmetall ist ja da mehr eine Abbildung eines "Vielleicht". Bei Diehl wurde ich überhaupt nicht fündig. Mit wem haben Sie denn da gesprochen?

Hallo Helmut,

die Waffe bei RHEINMETALL ist unter

http://www.rheinmetall.de/img/hyper_microwave_22_qr.jpg
zu sehen !!! Und kein "Vielleicht" !!! sondern pure Realität !!!

Die Mikrowellenwaffe im Koffer ist unter:

http://www.diehl-mun.de

--> Produkte
--> Subsysteme
--> Wirksysteme/Elektrische Zündungen

mit der Bezeichnung High Power Microwaves (HPM)
zu sehen !!!

Bei DIEHL habe ich mit Herrn Sonnenschein
Telefonnr: 07551-892685
gesprochen !

MfG

Helmut Gobsch

Toter Link

H. Lamarr @, München, Samstag, 10.07.2004, 13:08 (vor 5670 Tagen) @ BI g. ESH

Toter Link

BI g. ESH ⌂ @, Halle/Saale, Samstag, 10.07.2004, 15:53 (vor 5670 Tagen) @ H. Lamarr

http://www.rheinmetall.de/img/hyper_microwave_22_qr.jpg


Der Link scheint aber tot zu sein (Stand: 10 Juli 2004, 13:04 Uhr)

Entschuldigung der richtige Link lautet:

http://www.rheinmetall.de/index.php?lang=2&fid=1161

Helmut Gobsch

Toter Link

H. Lamarr @, München, Dienstag, 13.07.2004, 13:16 (vor 5667 Tagen) @ BI g. ESH

Hallo Herr Gobsch,

jetzt habe ich herausgefunden, warum der Link auf Ihre eigene Homepage (Häuschensymbol) hier im Forum nicht funktioniert. Sie haben als Webadresse eingegeben
http;//elektrosmoghalle.twoday.net
richtig wäre aber
http://elektrosmoghalle.twoday.net

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Mikrowellenwaffen

Helmut ⌂, Samstag, 10.07.2004, 20:31 (vor 5670 Tagen) @ BI g. ESH

Die Mikrowellenwaffe im Koffer ist unter: http://www.diehl-mun.de
--> Produkte
--> Subsysteme
--> Wirksysteme/Elektrische Zündungen
mit der Bezeichnung High Power Microwaves (HPM) zu sehen !!!

Bei DIEHL habe ich mit Herrn Sonnenschein
Telefonnr: 07551-892685
gesprochen !

Danke für die Infos,

die produzieren ja wirklich teuflische Sachen

Ich glaub, es gibt trotzdem keinen sauberen Krieg

MfG
Helmut

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum