Auch Handys sind Mikrowellenwaffen ▼ (Allgemein)

AnKa, Dienstag, 11.03.2008, 18:27 (vor 5382 Tagen)

Auch Handys sind Mikrowellenwaffen

AnKa, Mittwoch, 12.03.2008, 05:28 (vor 5382 Tagen) @ AnKa

"Mikrowellenwaffen, die Menschen in gestresste, verwirrte, unterwürfige Zombies verwandeln können, werden in den Innenstädten von England eingesetzt. (....) Das Innenstadt- Unbehagen, dem man auf Englands Straßen begegnet."

Immerhin stellt dieser studierte Mensch, den man als Verschwörungstheoretiker bezeichnen kann, eine originelle These auf, die er mit einer ebenso originellen Beobachtung zu untermauern trachtet:

"Das Innenstadt-Unbehagen, dem man auf Englands Straßen begegnet"

Wenn ich mich an meine England-Besuche zurückerinnere, kann ich mich eigentlich nicht daran erinnern, in den dortigen Innenstädten ein "Innenstadt-Unbehagen" verspürt zu haben. Dieses Unbehagen ist bei mir nur dann vorgekommen, wenn ich mich mal wieder in ein typisch englisches Restaurant verirrt hatte.

Die Nebenthese, die sich aus der Beobachtung vom "Innenstadt-Unbehagen, dem man auf Englands Straßen begegnet" ergibt, lautet übrigens: die, die in englischen Innenstädten das allgemeine Bestrahlen mit Mikrowellen organisieren, müssen diesen Innenstädten ja logischerweise fernbleiben.

Sonst wären sie ja so blöd, sich selbst gleich mitzubestrahlen.

Oder tragen diese Typen gar in den englischen Innenstädten Hasendraht-Schutzanzüge, Modell Kirchheim? Hat dort schon mal jemand etwas in dieser Richtung beobachtet?

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)

Auch Handys sind Mikrowellenwaffen

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 13.03.2008, 01:31 (vor 5381 Tagen) @ AnKa

Oder tragen diese Typen gar in den englischen Innenstädten Hasendraht-Schutzanzüge, Modell Kirchheim? Hat dort schon mal jemand etwas in dieser Richtung beobachtet?

Ja, aber mit Hasendraht ohne Löcher. Und eine zeitlang ist es auch schon her ;-) .

[image]

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Auch Handys sind Mikrowellenwaffen

HelmutW, Freitag, 14.03.2008, 08:45 (vor 5380 Tagen) @ AnKa

"Mikrowellenwaffen, die Menschen in gestresste, verwirrte, unterwürfige Zombies verwandeln können, werden in den Innenstädten von England eingesetzt."

Dieser Teil der Theorie von Tim Rifat, wird eindeutig durch die nachfolgende Aussage von K. Bleser (s. hier im Forum) bestätigt:

"Laut einer Erhebung der britischen Telefonauskunft kommt es bei Handy-Nutzern im Jahr zu über sechs Millionen Zusammenstößen zwischen Mensch und Materie."

Gruß
HelmutW

Auch Handys sind Mikrowellenwaffen

AnKa, Freitag, 14.03.2008, 09:14 (vor 5380 Tagen) @ HelmutW

"Laut einer Erhebung der britischen Telefonauskunft kommt es bei Handy-Nutzern im Jahr zu über sechs Millionen Zusammenstößen zwischen Mensch und Materie."

Wie denn das jetzt wieder?

Hauen die Engländer sich ihre Mobiltelefone an den Kopf, wenn es klingelt?

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)

Auch Handys sind Mikrowellenwaffen

HelmutW, Freitag, 14.03.2008, 11:46 (vor 5380 Tagen) @ AnKa

"Laut einer Erhebung der britischen Telefonauskunft kommt es bei Handy-Nutzern im Jahr zu über sechs Millionen Zusammenstößen zwischen Mensch und Materie."

http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=19453

Englische Mikrowellen-Zombies

AnKa, Freitag, 14.03.2008, 09:20 (vor 5380 Tagen) @ HelmutW
bearbeitet von AnKa, Freitag, 14.03.2008, 11:31

"Mikrowellenwaffen, die Menschen in gestresste, verwirrte, unterwürfige Zombies verwandeln können, werden in den Innenstädten von England eingesetzt."

[image]
.
.

(Unbehaglichkeit empfindende Engländer mit Vodafone-Flatrate-Vertrag; Aufnahme in typischer englischer Innenstadt erfolgt.)
.
.

(Werden von den Mobilfunkbetreiber-hörigen Medien gewöhnlich als Fussball-Hooligans dargestellt, um das Problem zu verharmlosen.)
.
.

(Frau Dr. Waldmann-Selsam soll bereits die Ermittlungen aufgenommen haben.)

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum