Runder Tisch in Wolfratshausen (Allgemein)

Gast, Dienstag, 28.08.2007, 16:40 (vor 4461 Tagen)

Wer hat der hat" ▼

helmut @, Nürnberg, Dienstag, 28.08.2007, 17:10 (vor 4461 Tagen) @ Gast
bearbeitet von helmut, Dienstag, 28.08.2007, 17:29

Stellungnahme einer BI, zu neuen Mobilfunkstandorte im Ort

Fragt man sich eigentlich, warum Herr Dipl.-Ing. Dr. Hans Schmidt
und Dr. Martin Runge im nur unter Dr. firmieren?
_______________________________________________________________________
Donnerstag, 30.Juni 2005, 19.30 Uhr, Geretsried, Gasthof Geiger
Informationsabend mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Martin Runge und Dipl.-Ing. Dr. Hans Schmidt zum Thema Mobilfunk und Volksbegehren
_______________________________________________________________________


Klingt es doch in diesem Metier wesentlich besser, nämlich nach Mediziner.

Dr. Dipl.-Ing. oder Dr. Dipl.-Kfm. bzw Dr.-Ing. oder Dr.phil. wären da wirklich kontraproduktiv.

MfG
Helmut

Troll-Wiese: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=15331

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen

Tags:
, Schmidt, Runge

Wer hat der hat

H. Lamarr @, München, Dienstag, 28.08.2007, 17:46 (vor 4461 Tagen) @ helmut

Fragt man sich eigentlich, warum Herr Dipl.-Ing. Dr. Hans Schmidt und Dr. Martin Runge im nur unter Dr. firmieren?

Also ich sehe in der Nennung des akademischen Grads nicht unbedingt eine Profilneurose des Würdenträgers, da diese in aller Regel mit ihren Titeln selbst eher umsichtig umgehen und nicht dafür haftbar gemacht werden können, wenn eine BI sich mit den Titeln der Referenten schmücken möchte. Außerdem signalisiert so ein Titel, dass der, der ihn hat, ein Hochschulabsolvent ist und deshalb nicht unbedingt auf der Brennsupp'n dahergeschwommen kommt. Da ist die Titelnennung sinnvoll. Dies nordet unbedarfte Zuhörer erst einmal ein, dem Dr. wird halt i.a. eher geglaubt als wenn dort ein Karl Napf sein Wissen zum besten gibt. Ob der Referent dann hält, was seine Titel versprechen, steht freilich auf einem anderen Blatt. Die Unschuldsvermutung gilt aber (zunächst) auch für die Herrn Doktoren :yes:

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Profilneurose

Wer hat der hat

helmut @, Nürnberg, Dienstag, 28.08.2007, 21:44 (vor 4461 Tagen) @ H. Lamarr

Ich dachte eher daran, wenn man schon einen Doktor-Titel hat, dann komplett nennen. Wenn Dr.-Ing. oder Dr.med. dort steht sagt es mir halt mehr

MfG
Helmut

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum