IASC-Projekt: Stand Januar 2024 (Forschung)

H. Lamarr @, München, Freitag, 12.01.2024, 20:10 (vor 162 Tagen) @ H. Lamarr

Das Pilotprojekt (Laufzeit bis 2023) will die Machbarkeit eines "Institute for Ascertaining Scientific Consensus" (IASC, Institut für die Bestimmung des wissenschaftlichen Konsenses) ausloten.

Inzwischen ist das Pilotprojekt, an dem sich 30 Universitäten beteiligt haben, abgeschlossen und heute ist die Anzahl der Universitäten, die an dem Projekt teilnehmen auf 80 angewachsen, darunter die Universitäten Wien, Köln, Bonn und München (LMU). Allerdings erreicht Vickers mit seinem Projekt damit erst knapp 1 Prozent der weltweit etwa 8'500 Universitäten, da ist noch viel Luft nach oben. Andererseits ist es ihm gelungen, mit Naomi Oreskes eine bekannte prominente Wissenschaftlerin in den 20-köpfigen Projektbeirat zu holen.

Über konkrete Umfragen unter den "tausenden Wissenschaftlern", die derzeit teilnehmen, berichtet die Projektwebsite (noch) nicht. Schade, wäre schon interessant gewesen, was bei der Frage einer verunsicherten Landesregierung herausgekommen wäre, z.B. ob der Gebrauch von Smartphones mit einem nennenswerten Gesundheitsrisiko verbunden ist. Da müssen wir wohl noch unbestimmte Zeit warten. Die Organisation für den Fall der Fälle aber steht schon. Jede Frage geht zuerst an eine kleine nicht näher benannte Kernmannschaft des Projekts (Alpha-Test). Danach geht sie an 116 Beta-Tester und erst dann gibt es den großen Bahnhof mit allen am Projekt teilnehmenden Wissenschaftlern. Auf diese Weise will Vickers die Erhebungsmethodik prüfen und optimieren. Wann diese Testphase abgeschlossen ist und das Projekt den Regelbetrieb startet ist jedoch ebenso ungewiss wie der Zulauf weiterer Universitäten, um das ursprünglich gesetzte Ziel von hundertausend Wissenschaftlern im IASC-Netzwerk zu erreichen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum