Video-Portal Odysee: kleine Sensation zu Haarp und mehr (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 14.04.2023, 19:20 (vor 430 Tagen) @ KlaKla

Auch den Mitstreiter Markus Stockhausen oder die Therapeutin Michaele Kundermann, beide aktiv für das BVMDE findet man bei Odysee.


Und ich dachte bislang, auf Odysee tummeln sich bevorzugt die, die sonst Schwierigkeiten haben, für voll genommen zu werden. Doch das Portal ist der Wahrheit verpflichtet, nichts als der reinen Wahrheit. Ein Beispiel vom 9. März 2023 ist dieser sensationelle 3sat-Beitrag auf Odysee, der einen lange gehegten Verdacht unter Mobilfunkgegnern bestätigt: Mit den Antennen der Haarp-Anlage in Alaska wird die Weltbevölkerung im großen Stil manipuliert. In Deutschland z.B. auf eine Weise, dass der Sozialabbau von den Deutschen als Rettung des Sozialstaats interpretiert wird.

3sat ist über jeden Zweifel erhaben, denn es ist ein werbefreies deutschsprachiges öffentlich-rechtliches Fernsehprogramm. Als Gemeinschaftseinrichtung wird das Vollprogramm mit kulturellem Schwerpunkt vom ZDF, dem ORF, der SRG SSR und den Landesrundfunkanstalten der ARD betrieben. Es dürfte daher schwer fallen, die sensationelle Reportage als plumpen Verschwörungsblödsinn zu stigmatisieren. Möchte man meinen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Verschwörung, Manipulation, Fake, Correctiv, Alternativmedien, Odysee, 3sat


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum