Drohung und Verleumdung, nur weil ein Sendemast kommt (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 06.01.2021, 18:27 (vor 159 Tagen)

Das Dorf wurde nicht gefragt. Es will keinen Mobilfunksendemast. Es stehen doch genügend in den Nachbardörfern. Nur blöd, der Bürgermeister, der will ihn haben, weil er schlechten Empfang hat. Im Sept. 2020 trat der Pensionär Dr. Klaus Buchner in Freyung auf die Bühne. Was vor einigen Jahren nur als Gerücht die Runde machte, wird nun endlich immer ernster genommen, so der ÖDP Kreisverband. Na dann. Und was kommt am Ende raus, bei der stillen Post? Die viel zu starke Mobilfunkstrahlung in unserem Land macht uns krank. Hirnkrank? Man glaubt es kaum, eine anonyme Botschaft: Strahlung 5G erzeugt Krebs und die Geldgier eines Bauern ist für uns tödlich. Was für ein Schmierfink!

Am 09.11.2020 berichtet der BR

Hetze gegen Grundstückseigentümer: Funkmasten-Streit eskaliert

In Waldkirchen im Landkreis Freyung-Grafenau brennt die Luft. Zumindest in einigen Ortsteilen, wo sich Nachbarn wegen geplanter Mobilfunkmasten gegenseitig übel beschimpfen und beleidigen. Inzwischen ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Besonders in Randlagen von Waldkirchen im Landkreis Freyung-Grafenau ist der Handyempfang eher schlecht. Regierung, Stadt und Telekom wollen das ändern und planen in verschiedenen Ortsteilen fünf neue Funkmasten. Eine Maßnahme der "Mobilfunk Offensive Bayern", die laut Telekom auch die 5G-Versorgung im Blick hat. Dagegen regt sich jedoch teils heftiger Widerstand...

Verleumdungen, Drohungen und Hetze

Beim sachlichen Austausch von Argumenten blieb es nicht. Der Streit lief völlig aus dem Ruder. Anwohner, die ihre Grundstücke an den Mobilfunkbetreiber verpachten wollen, werden angefeindet, bekommen Drohbriefe und E-Mails mit üblen Inhalten wie zum Beispiel: "Ihr könnte Euch alle nicht mehr im Dorf blicken lassen. Wir wollen euch nicht mehr sehen. Die Menschen sind erschüttert, zu was Ihr für ein bisschen Geld fähig seid." Betroffene Landwirte werden eingeschüchtert, Mobbing und Hetze auch im Netz, auf aufgehängten Bettlaken und Holztafeln. Auf einer steht: "5G erzeugt Krebs - Geldgier eines Bauern ist für uns tödlich."

Mittlerweile ermitteln auch Polizei und Staatsanwaltschaft. Für Oberstaatsanwalt Walter Feiler ist Waldkirchen kein Einzelfall: "Es gibt bei allen neuen Technologien - wie in diesem Fall 5G-Standard - immer Leute, die gesundheitliche Bedenken habe und sich mit Mitteln wehren, die über den gesellschaftlichen Konsens hinausgehen."

Ob die ödp jemals Verantwortung übernimmt?

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
ödp, Brandstifter, Schmierfink, Verleumdung, Standortvermieter, Drohung, Strafanzeige, Spaltung, 5G-Tea-Party, Hirnkrank, Freyung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum