53 Mio. potenzielle Faktenchecker in Deutschland (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 19.12.2020, 12:36 (vor 522 Tagen)

Eine erstaunliche Kooperation: Die Faktenchecker von Correctiv und der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter gehen Falschmeldungen aus der Anti-Corona-Szene künftig gemeinsam an den Kragen (siehe Scan unten aus einem Münchener Anzeigeblatt). Schade, die Anti-5G-Szene hätte gleiches verdient, hätte sie trotz mehr als 20-Jährigem Wirken wenigstens ansatzweise die Bedeutung erlangt, für die das Coronavirus nur wenige Monate brauchte. Deutschland spricht über Corona, nicht über 5G. Wer's nicht glaubt möge die Anzahl neuer Beiträge auf der Diskussionsplattform der staatlichen Initiative "Deutschland spricht über 5G" betrachten. Der jüngste Startbeitrag für einen neuen Diskussionsstrang wurde dort, Stand jetzt, vor drei Tagen eingestellt.

Die Idee aber bleibt: Sollte es die Anti-5G-Szene mit Ihren überspitzen Behauptungen, unbelegten Gerüchten und gezielten Lügen jemals schaffen, sich ins Bewusstsein großer Bevölkerungsschichten zu schleichen, werden sich ihnen mit Sicherheit mehr Faktenchecker entgegenstellen als die kleine Schar der Unentwegten, die sich bislang gegen die Desinformation der Szene stemmt.

[image]

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Faktencheck, Correktiv


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum