Querdenker & Mobilfunkgegner: die Scheinriesen von der Straße (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 09.11.2020, 11:51 (vor 179 Tagen)

Querdenker und Mobilfunkgegner haben eines gemeinsam: Ihre öffentliche Wahrnehmung wird durch die Medien geprägt, mal sind es Bilder von Demonstrationen, mal Zeitungsberichte, mal Interviews mit Spitzenfunktionären – und mal nur YouTube-Videos. Sie scheinen allgegenwärtig und relevante gesellschaftliche Gruppen zu sein. Dass dies für Mobilfunkgegner nicht zutrifft ist hier im Forum vielfach belegt. Und die Wahl des neuen Stuttgarter Oberbürgermeisters stutzte jetzt auch die Querdenker zurecht: Deren Initiator, der IT-Unternehmer Michael Ballweg, stieß bei der Wahl auf nur 2,6 Prozent Zustimmung, ein deutliches Signal. Die Straße mag den Paradiesvögeln gehören, politische Verantwortung traut die Bevölkerung den Populisten offensichtlich jedoch nicht zu.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Querdenken, Ballweg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum