Verein Lebenswerter Hochrhein berichtigt Bergmanns Vortrag (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 31.03.2020, 18:36 (vor 541 Tagen) @ H. Lamarr

Der Verein "Lebenswerter Hochrhein" ist so freundlich, Bergmanns wertlosen Vortrag auf seiner Website für die Nachwelt zu erhalten.

Der Verein Lebenswerter Hochrhein hat dankenswerterweise reagiert und die kritisierte unwahre Textpassage aus Bergmanns Vortrag nachträglich entfernt. Leider konnte sich der Webmaster nicht dazu durchringen, die substanzielle Änderung kenntlich zu machen und zu begründen, stattdessen wurde dieser Fehler stillschweigend aus der Welt geschafft. Doch selbst dies ist noch erheblich besser als das, was Gigaherz-Präsident Jakob treibt. Jakob ist einer der treuesten Leser des IZgMF. Ergo weiß er mutmaßlich schon seit 16. März 2019, dass in seinem Beitrag vom 25. Juli 2018 ein kapitaler Fehler enthalten ist, nämlich die falsche Behauptung ...

Die ICNIRP, die sich internationale Strahlenschutzkommission nennt, in Wirklichkeit keine Behörde, sondern ein rein privater Verein ist, hat ihre Grenzwertempfehlungen bereits 5G-fähig gemacht. Diese lauten neu für den Frequenzbereich von 5G auf 200V/m für Arbeitsplätze und 90V/m für die Allgemeinbevölkerung.

Diesen Fehler haben andere bei Jakob abgeschrieben. Zuerst hat die Website 5g-anbieter.info diesen importierten Fehler berichtigt, dann das ZDF auf seiner Website und schließlich der Verein Lebenswerter Hochrhein. Nach wie vor verbreiten jedoch bis heute Gigaherz und Diagnose-Funk die falschen Grenzwerte.

Da Lebenswerter Hochrhein seine Fehlerkorrektur unkommentiert ließ, bringt mich der Verein in Zugzwang. Denn wer von diesem Strang aus zur Website des Vereins abspringt findet am Sprungziel die beanstandete Textpassage nicht mehr und könnte meinen, es hätte diese nie gegeben. Deshalb unten als Nachweis zwei Screenshots der Leitseite (relevante Passage im Vortrag Bergmann), vor und nach der Fehlerkorrektur an der gelb hervorgehobene Textpassage.

Leitseite Lebenswerter Hochrhein (Auszug) vor Fehlerkorrektur ...
[image]

... und nach Fehlerkorrektur.
[image]

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Unseriös, Falschmeldung, Lebenswerter-Hochrhein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum