USA: Dritte 5G-Auktion erreicht mehr als 7 Mrd. Dollar (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 15.01.2020, 10:59 (vor 3 Tagen)

Auszug aus FierceWireless:

Der Bruttoerlös der dritten US-Millimeterwellen-Auktion erreichte in dieser Woche den Stand von über 7 Milliarden Dollar.

Am Dienstagnachmittag belief sich der Bruttoerlös der Auktion nach 48 Runden auf 7,148 Mrd. Dollar für die Lizenzen in den Frequenzbändern 37 GHz, 39 GHz und 47 GHz. Der Erlös ist damit um mehr als 1 Milliarde Dollar gestiegen, seitdem die Auktion vergangene Woche nach der Weihnachtspause wieder aufgenommen wurde. Die dritte 5G-Frequenzauktion der FCC läuft seit 10. Dezember 2019, zuletzt verlief der Bieterwettstreit eher zögerlich.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum