SWR - 5G-Tea-Party: alarmierende DNA-Strangbrüche (Allgemein)

Gast, Freitag, 07.06.2019, 07:06 (vor 100 Tagen)

Dr. med. Klaus Dold aus Villingen-Schwennigen, seit Jahren aktiv gegen Mobilfunk ob UMTS, W-Lan oder 5G.

Auszug: "... Dold nutzt wie viele andere Schnurlostelefone und leidet bald unter einer starken aber nicht irreparablen Hörminderung. Er vermutet einen Zusammenhang mit dem neuen Telefon, steigt wieder auf sein altes Schnurtelefon um, "mit Erfolg". Das Gehör ist wieder da, doch die Skepsis bleibt. Er durchforstet die Literatur nach Berichten und Studien über Gesundheitsrisiken und wird fündig."

Dold ist überzeugt, Mobilfunkstrahlung kann Krebs auslösen. Es gibt eine Vielzahl von Studien, die ernst zu nehmen sind. Sie müssen unterscheiden, Studien die von der Industrie für viel Geld in Auftrag gegeben werden und neutrale Studien ...

Eindeutige Hinweise auf DNA-Strangbrüche ...

Ein Blick in die EMF-Datenbank. Die Studie von Dr. Eger aus Naila.

Film: Protest gegen superschnelles Internet

Tags:
SWR, Ueberzeugungstäter, DNA-Strangbrüche, Dold


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum