FSM: Wechsel im Stiftungsrat (Forschung)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 07.05.2019, 19:39 (vor 192 Tagen)

Die Forschungsstiftung Strom und Mobilkommunikation teilt mit:

Nach den Rücktritten der Profs. Michael Siegrist, ETH Zürich, und Martin Röösli, Swiss TPH Basel, die beide ihre maximale Amtsdauer erreicht haben, sind neu die Profs. Primo Schär, Uni Basel, und Daniel Süss, ZHAW, Mitglieder des Stiftungsrates. Primo Schär wurde zudem zum Stiftungsratspräsident berufen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Schär, Röösli, FSM


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum