Nun 5G - Wieviel G kann ein Mensch aushalten? (Allgemein)

Kuddel, Mittwoch, 17.04.2019, 20:30 (vor 3 Tagen)

Mittlerweile sind wir nach 2G, 3G und 4G bei 5G angelangt

Aber wieviel G kann ein Mensch aushalten?
Dies ist für die Klientel dieses Forums schliesslich die Gretchenfrage.

Das Max-Planck Institut kennt die Antworten:

...Bei der Frage, welche G-Belastung ein Mensch aushalten kann, spielt neben der Höhe ... auch der Zeitraum und vor allem die Richtung, in der diese Belastung wirkt, eine große Rolle.

Genau!
Deswegen widmen die Baubiologen der Schlafstätte die höchste Aufmersamkeit, da man hier bei geringer Höhe die längste Zeit des Tages verbringt.
Mittels ihrer empfindlichen Messgeräte stellen die Baubiologen fest, aus welcher Richtung die Belastung kommt.

Aber es geht noch weiter :

...Hieraus resultieren .... bei 2G bis 4G Sehstörungen.
Befindet sich ein Mensch in einer sitzenden Position ...so stellt sich ein Gefühl größerer Körperschwere ein, und ab ca. 3G wird es für ihn fast unmöglich aufzustehen.

:surprised: Das deckt sich doch mit den von Frau W aus M geschilderten Erfahrungen !

Insbesondere beeinflussen hohe G-Belastungen unseren Blutkreislauf.
Bei 5G setzt Bewusstlosigkeit infolge eingeschränkter Hirndurchblutung ein.
Sobald die Kräfte nicht mehr einwirken, ist die Hirn- und Augendurchblutung wieder normal, und es erfolgt ein Erwachen aus der Bewusstlosigkeit.

:surprised:Ich bin entsetzt: Das sind doch genau die Argumente der ganzen 5G Kritiker !

Bei Herrn J aus der der benachbarten Schweiz scheint ja die Hirndurchblutung schon seit 2G stark eingeschränkt zu sein, was dem fortgeschrittenen Alter geschuldet sein dürfte, da ja bei jungen Astronauten die Hirndurchblutung erst ab 4G eingeschränkt ist.

Wenn schon das renommierte Max Planck Institut die gleichen Argumente anführt, wie die Creme de la Creme der 5G Kritiker, sollte uns das nicht zu denken geben ?

Achso, man sollte schliesslich auch die Quelle nennen !
>hier<

K


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum