Verkohlung am 11.10.2017 in der Scheune von Adelheid Müller (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 29.09.2017, 00:47 (vor 1363 Tagen)

Am Mittwoch, dem 11.10.2017 findet um 19:30 Uhr in der Scheune von Adelheid Müller der Vortrag: „Elektrosmog und Feinstaub – die lautlose Gefährdung Ihrer Gesundheit“ mit dem sogenannten Umwelttechniker Markus Kohl aus Fürth statt.

Wie gefährlich sind die Auswirkungen von Elektrosmog und Feinstaub tatsächlich für mich? Was kann ich selbst tun, um mich zeitgemäß zu schützen und dennoch moderne Kommunikations- und Bürotechnik zu nutzen? Zwei scheinheilige Fragen, die aus meiner Sicht nur einen Zweck haben: Interessenten in die Scheune zu locken, um ihnen dort mit "heiterer Gelassenheit" Produkte der pseudowissenschaftlichen Esoterik anzudrehen.

Eintritt kostet 3 Euro für Mitglieder und 6 Euro für Gäste. Zwei Tritte kosten entsprechend mehr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Das Grauen hat einen Namen, es heißt diesmal Naturheilverein Spechbach und Umgebung eV.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Fürth, Memon


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum