BNetzA: EMF-Datenbank optisch aufpoliert (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 24.07.2017, 00:33 (vor 1525 Tagen)

Die BNetzA hat das Kartenmaterial ihrer EMF-Datenbank verfeinert und die Symbolik für Standorte geändert. Der im Adressfeld eingegebene Standort wird jetzt als rot/weißer Ring dargestellt, zu dem man nach manueller Verschiebung der angezeigten Karte leichter als früher, nämlich mit nur einem Klick, zurückfindet. Unter der Haube hat es sonst keine sichtbaren Veränderungen gegeben.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
EMF-Datenbank, BNetzA


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum