Freie Wähler wollen schnelles Internet in Bayerns Zügen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 10.03.2017, 21:53 (vor 2160 Tagen) @ H. Lamarr

Sehr schön: Die Freien Wähler sind endlich vom Elektrosmog-Aberglauben abgefallen!

Der Ausschuss für Wirtschaft und Medien, Infrastruktur, Bau und Verkehr, Energie und Technologie sowie der Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen haben für den Antrag der Freien Wähler im März 2017 jeweils eine zustimmende Beschlussempfehlung ausgesprochen:

Beschlussempfehlung
Zustimmung in folgender Fassung:
„Die Staatsregierung wird aufgefordert, sich weiterhin für eine möglichst lückenlose und leistungsfähige Mobilfunkversorgung entlang bayerischer Bahnstrecken einzusetzen. In Zusammenarbeit mit den beteiligten Akteuren (Eisenbahnverkehrsunternehmen, Mobilfunkbetreiber, Schienennetzbetreiber, etc.) sind zunächst die Versorgungslücken zu definieren um anschließend Lösungsansätze in die Wege zu leiten."

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum