Notstand in Heuchelheim: Baubiologe angelt nach Kunden (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 19.06.2016, 13:01 (vor 1213 Tagen)

Das "Institut für Baubiologie Neubeuern" (IBN) produziert gegen Zahlung einer Weiterbildungsgebühr ab 2500 Euro mit 1-jährigen Fernlehrgängen Baubiologen wie am Fließband. Und dann? Dann müssen die frischgebackenen "Baubiologen" sehen wo sie bleiben und auf Teufel komm raus Kunden akquirieren. So auch Baubiologe Ulrich Grüger, der am 28. Juni in Heuchelheim im "Zum Treppchen" auf Kundenfang gehen möchte. So jedenfalls ist es <hier> zu lesen. Dass er das tut ist nicht Anlass dieses Postings, sondern wie er es tut:

Offensichtlich ist da der Wurm drin. Ob bei Herrn Grüger, den Himmelblauen oder in dem Fernlehrgang, der die Selbstvermarktung hungernder Baubiologen womöglich sträflich vernachlässigt, interessiert nur die Beteiligten.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Baubiologe, Fernlehrgang, Kinderpost, Kundenakquise, IBN, Wellness, Hessen, Neubeuern


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum