hese-Spur in der Schweiz gefunden (Esoterik)

H. Lamarr @, München, Freitag, 01.04.2016, 21:53 (vor 1179 Tagen) @ H. Lamarr

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder verwendet Ambition das Bildchen unerlaubt, dann ist das eine Urheberrechtsverletzung und hese kann Ambition zur Kasse bitten. Oder aber hese ist mit der Nutzung der Grafik durch Ambition einverstanden, womit sich das Projekt sein eigenes Grab schaufeln würde.

Welche der beiden Varianten die richtige ist, sollte sich daran erkennen lassen, ob die Presse-Information von Ambition in den nächsten Tagen unverändert bleibt.

14 Tage später zeigt die Presse-Information die Grafik noch immer. Das Projekt hese hat offenbar gegen die Nutzung der Grafik durch Ambition keine Einwände oder diese Einwände wurden abgegolten. Für mich ein weiterer Hinweis auf kommerzielle Verstrickungen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum