Einfaches Scharlatan-O-Meter (Esoterik)

H. Lamarr @, München, Samstag, 26.09.2015, 13:48 (vor 1541 Tagen)

Das Scharlatan-O-Meter will denen helfen, die von Scharlatanen mit allerlei angeblich heilenden Mittelchen bedrängt werden und die Gut & Böse nicht mehr unterscheiden können. Drei simple Fragen fördern den Durchblick:

1. Wird behauptet, irgendwelche Wunderpillen seien „vielseitig wirksam“, dann ist Misstrauen angebracht. Rundum wirksame Mittel sind nämlich leider ein Wunschtraum.

2. Vorsicht, wenn gute Erfahrungen beschworen werden, statt einen wissenschaftlichem Wirksamkeitsnachweis vorzulegen.

3. Keine Risiken und Nebenwirkungen? Dann hat es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch keine Wirkung!

Praktisch erprobt wurde das Scharlatan-O-Meter an den "Schüßler-Salzen". Sie sind angeblich vielseitig wirksam. Es wird auf Erfahrungen verwiesen, anstatt einen echten Wirksamkeitsnachweis zu erbringen. Sie sollen keine Risiken und Nebenwirkungen haben. Da schlägt das Scharlatan-O-Meter voll aus.

Quelle: Scharlatan-O-Meter – Scharlatane und Pseudowissenschaftler

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Homöopathie, Scharlatan, Bauernfängerei, Pseudowissenschaft, Schüßler-Salze, Pseudowissen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum