14. Februar: Entscheidung in Dachau (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 12.02.2006, 01:08 (vor 6199 Tagen)

Am 14. Februar ist Valentinstag, der Tag für Liebe und Blumen. Die Dachauer aber haben andere Sorgen, denn nach längerer Pause, tut sich in der Stadt in diesen Tagen wieder was in Sachen Mobilfunk. Erst am 19. Januar war die Stadt Dachau, die sich mit einer Veränderungssperre gegen den Antennen-Wildwuchs zur Wehr setzt, vor dem Verwaltungsgericht München (11. Kammer, Richter Berberich) gegen Vodafone unterlegen.

Jetzt, am kommenden Dienstag, 14. Februar, wird in der Bauausschusssitzung (Rathaus 14.30 Uhr) auf Top 7, von den Stadträten darüber entschieden, ob die Stadt (wie von der Stadtverwaltung vorgeschlagen) in die zugelassene Revision in die nächste Instanz gehen soll.

Die Bürgervereinigung gegen die Mobilfunkanlage in Dachau-Süd, am Heideweg
www.mobilfunk-dachau.de bittet um zahlreiches Erscheinen zu dieser öffentlichen Sitzung.

In dem Streit Vodafone gegen die Stadt Dachau geht es um eine zunächst geplante dann aber durch die Veränderungssperre doch noch verhinderten Mobilfunkanlage in der Erich-Ollenhauer-Str. 39.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Gemeinde, Dachau, Veränderungssperre


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum