Tele Top: Vier Werbefilme für Elektrosmog-Alarmisten (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 28.04.2015, 13:36 (vor 3274 Tagen)

Wer kennt "Tele Top"?

Tele Top ist ein hierzulande unbekannter kleiner Privatsender für die Region Zürich-Nordostschweiz. Der Sender versucht sich als eine Art "Bürgeranwalt" zu profilieren, z.B. mit einer Folge von alarmierenden Kurzbeiträgen über Elektrosmog.

Als Prof. Dariusz Leszczynski im März 2015 zu seinem Vortrag auf der Gigaherz-Jahresversammlung in der Schweiz eintraf, wurde er von einem Tele-Top-Aufnahmeteam empfangen. Den Tipp dazu gab dem Sender Gigaherz-Präsident Jakob. Das öffentlich-rechtliche Fernsehen der Schweiz zeigte an dem Interviewangebot von Gigaherz kein Interesse, beklagte Jakob.

Die "Connection" führte jedenfalls am 18. März 2015 zu einem werblichen Eintrag von "TeleTop" im Gigaherz-Forum. Die Links zu den vier Sendungen dort braucht man nicht anklicken, sie funktionieren wegen schwachbrüstiger Bitrate nicht.

Deshalb nachfolgend die vier Kurzbeiträge von je rd. 5 Minuten Dauer zum direkten Anschauen. Unser Suchspiel lautet diesmal: Wie häufig ist Schleichwerbung, z.B. das Elektrosmog-Messgerät eines bayerischen Herstellers, plakativ im Bild zu sehen?

Prof. Dariusz Leszczynski (Wissenschaftler) und Walter Frehner (Kundenberater Fostac)

Yvonne Gilli (Politikerin) und Prof. Michael Hässig (Tiermediziner)

Martin Zahnd (überzeugter Elektrosensibler)

Peter Schlegel (Baubiologe)

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Werbung, YouTube, Leszczynski, Schlegel, Funkstrahlung, Alarmist, Zahnd, Hässig, Gilli, Fostac, Dachverband


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum