Österreichisches Skigebiet bietet kostenloses WLAN (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 02.01.2015, 22:43 (vor 2128 Tagen) @ Gast

Auszug aus einem Beitrag der Stuttgarter Zeitung vom 2. Januar 2015:

Studien machen den Liftbetreibern Hoffnung - das Interesse der Jugend am Skisport steige wieder. Der Amadé-Verband setzt deshalb auf den vernetzten Lebensstil der Digital Natives - und das offenbar zurecht. Die Smartphone-App „Ski Amadé Guide“ ist allein in der letzten Saison 870 000 Mal abgerufen worden. Die hat einen Hotspotfinder (Wo ist die nächste Toilette?), bündelt Informationen vom Wetter bis zum Hüttenevent, führt ein Skitagebuch und errechnet die verbrauchten Kalorien. Wer das der Welt mitteilen will - kein Problem: Fast flächendeckend bieten über 400 Stellen das größte kostenlose WLAN-Netz der Alpen. 250 000 Anwendersitzungen an Spitzentagen und über 19 Millionen Online-Sesions in der letzten Saison beweisen, dass man in einem Skigebiet noch anderes machen kann als durch den Schnee carven. Auf jeden Fall haben diese Zahlen die Amadé-Verantwortlichen auf der Suche nach weiteren Neuerungen befeuert.

Kommentar: Überzeugte elektrosensible Skifahrer scheint es keine zu geben, oder sie haben ihr E-Smog-Messgerät auf den Pisten nicht dabei. Jedenfalls sind mir bis heute keinerlei Klagen von EHS-Skifahrern untergekommen, selbst dem Gigaherz-Forum fällt zum Suchwort "Skifahrer" nur ein einziges belangloses Posting des geschwätzigen Ex-Teilnehmers "sunset" ein. Und das war vor acht Jahren. Möglicherweise muss sich die W-LAN-Erschließung der Pisten erst noch herumsprechen, damit sich die Proteste "Betroffener" einstellen und erschrockene Pistenbetreiber besorgte Skifahrer (o Gott, meine Kinder ...) mit jährlich beauftragten Kontrollmessungen, ausgeführt von freundlichen Baubiologen aus Dörfern der Region, von der strahlungstechnischen Unbdenklichkeit ihres Gefälles überzeugen können.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum