Zerreißprobe für J. Gutbier: Herrenberg setzt auf W-LAN (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 29.11.2014, 13:53 (vor 1909 Tagen)

Jetzt steht Jörn Gutbier, erklärter W-LAN-Gegner, Gemeinderat (Grüne) in Herrenberg und Vorständler des Anti-Mobilfunk-Vereins Diagnose-Funk, vor einer Zerreißprobe: Denn der Herrenberger Gemeinderat hat auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen, die Stadtvertreter mit iPads auszustatten. Künftig werden Beratungsunterlagen nicht mehr in Form von Akten verteilt, sondern in Gestalt von Daten drahtlos auf die neuen Flachrechner übertragen. Zu diesem Zweck wird für die Gemeinderäte eigens eine W-LAN-Versorgung eingerichtet.

Wie der Gäubote berichtet, fiel die Entscheidung zugunsten der iPads mit 17 Ja-Stimmen, sechs Enthaltungen und fünf Nein-Stimmen. Ähnlich deutlich sieht es bei der Einrichtung der W-LAN-Versorgung aus: Ja (14), Enthaltung (acht), Nein (sechs). Beide Beschlüsse sind mit zusammen 73'000 Euro budgetiert worden.

Gemeinderat Gutbier muss jetzt zeigen, wie ernst er selbst die Dauerwarnungen seines Vereins Diagnose-Funk nimmt. Als Baubiologe muss er auf den SBM2008-Bewertungswert von weniger als 0,1 µW/m² hinarbeiten, der aus Sicht seiner Zunft "unauffällig" ist. Mit W-LAN in den Fraktionszimmern wird dies nicht zu schaffen sein, aller Voraussicht nach wird Gutbier eine "schwach auffällige" Immission anstreben, die in der willkürlichen Festlegungen der Baubiologie Werte bis 10 µW/m² zulässt. Alles was darüber ist, ist zwar aus wissenschaftlicher Sicht noch immer weit entfernt von jeglicher Gefährdung, kann von Baubiologe Gutbier jedoch nicht akzeptiert werden, will er nicht unglaubwürdig werden.

Letztlich läuft die Situation darauf hinaus, dass im Gemeindehaus von Herrenberg auf Betreiben Gutbiers widersinnige Schirmungen gegen ein objektiv nicht existentes Risiko eingebaut werden. Oder Gutbier muss zurücktreten, weil er sich schlecht einer "stark auffälligen" Immission aussetzen kann, die sein Verein sonst bei jeder Gelegenheit versucht, als beträchtliches Gesundheitsrisiko zu vermarkten.

Hintergrund
Gutbier sauer: Stadtrat-WLAN in Herrenberg

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
SBM, W-LAN, Glaubwürdigkeit, Stadtrat, Herrenberg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum