Prof. Hässig: Elektrosensible Kühe reagieren auf GSM (Allgemein)

Gast, Mittwoch, 25.06.2014, 14:48 (vor 2071 Tagen)

Der schweizer Forscher Michael Hässig geht weiter der Frage nach, ob Kühe auf einwirkende Mobilfunkfelder reagieren. Seine jüngste Studie wurde jetzt publiziert: Influence of non ionizing radiation of base stations on the activity of redox proteins in bovines. Der Volltext der Arbeit (englisch) ist unentgeltlich als PDF zu haben: http://www.biomedcentral.com/content/pdf/1746-6148-10-136.pdf

Befeldet wurden die Kühe künstlich mit GSM-Antennen, die 2 Meter hinter den Tieren angebracht waren. Die mittlere einwirkende Feldstärke wird mit 12 V/m angegeben (max. 29 V/m, min. 3,4 V/m).

Hässig berichtet von Veränderungen in den Enzym-Aktivitäten der Tiere. Eine eindeutige Reaktion blieb jedoch aus, manche Kühe reagierten auf die Befeldung, andere reagierten gegensätzlich und wieder andere reagierten überhaupt nicht.

Tags:
Rinder, Hässig


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum