München: 80 Quadratmeter unter 1 µW/m² für "Eva" (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 09.01.2014, 21:23 (vor 3307 Tagen)

Werte Frau W,

der Sprecher der Selbsthilfegruppe Elektrosmog Salzburg, Herr Peter Müller (Telefon +43 6274 78066, E-Mail: arbeitskreis-elektrosmog@gmx.net) weiß von einer guten Gelegenheit, wie Sie in ihrem geliebten München bleiben können und nur einen kleinen Bruchteil der EMF-Immission aushalten müssen, bezogen auf Ihr schnuckliges aber seit sieben Jahren endgültig unbewohnbares Häuschen. Also, wenigstens anrufen würde ich den Müller Peter mal. Beachten Sie bitte den Haftungsausschluss "ohne Gewehr", der von Ihnen 2006 angemahnte erlösende Gnadenschuss ist in dieser Wohnung weder möglich noch nötig. Das Angebot von Müller ist kein Jux, also schnell, bevor es weg ist.

Elektrosmogarme Wohnung in München bis 80 m² zu vermieten.
Nach Angaben des Vermieters unter 1 Mikrowatt. Keine Funkzähler. Netzfreischalter bereits installiert.
Alle Angaben ohne Gewähr.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Aggressiv, Funkloch, Immobilien, Auszug, Erholungsort, Immissonswert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum