Entweder oder: Hardell bei Gigaherz (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 23.08.2013, 12:10 (vor 3450 Tagen) @ Doris

Gefördert wurden diese neuen Arbeiten - neben den bekannten Unterstützern - von Environmental Health Trust (Devra Davis), Pandora Stiftung und Gigaherz Schweiz.

Ach, jetzt ist mir klar, warum der arme Lennart Hardell beim 9. Gigaherz-Kongress auftreten musste - er hatte gar keine Wahl.

Vermutlich ist diese offensichtliche Honorarbeziehung der Grund dafür, dass sich der Gigaherz-Präsident selbst über seine Spende an Hardell so betont schweigsam gibt - wo er doch sonst so gerne laut klappert.

Immerhin: Diese Investition der Alpenfestung gegen Mobilfunk ist mMn um etliches seriöser als die rund 7000 CHF, die Jakob 2009 in die zweifelhafte Band "Die Bandbreite" investiert hat.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Alpenfestung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum