Diagnose-Funk (Schweiz): Vorstand geschrumpft (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 28.04.2013, 10:19 (vor 3192 Tagen)

Zum Jahreswechsel auf 2013 ist der Vorstand von Diagnose-Funk (Schweiz) von fünf auf drei Vorständler dezimiert worden.

Ausgeschieden sind der Hydrauliker Lothar Geppert und die Lehrerin Evi Gaigg.

Übrig geblieben sind Uwe Dinger, Dr. Michael Wüthrich und Niggi (nicht Gerhard) Polt.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Diagnose-Funk, Geppert, Vorstand, Gaigg, Sterben, Niedergang, Dinger, Wüthrich


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum