Elektrosmog-Report : Ab 2013 wird zurück geschossen (Allgemein)

kritiker, Freitag, 12.04.2013, 08:37 (vor 3579 Tagen) @ H. Lamarr

Dazu zwei Anmerkungen:

"... stellt man "Studien zu den genotoxischen Wirkungen hochfrequenter elektromagnetischer Felder auf unterschiedliche Zelltypen vor und bezieht sich auf das höchst fragwürdige Informationszentrum gegen Mobilfunk."

Hier zählt die Schreiberin auf die notorische Rechercheunlust der Leserschaft und lügt über den Bezug. WIK bezieht sich in der Studiendarstellung nicht auf IZgMF sondern auf das der Redaktion offenbar vorliegende sich noch im Druck befindliche Manuskript eines Studienberichts. IZgMF dient lediglich als Quelle der offenbar einzig öffentlich verfügbaren Aussagen von Prof. Lerchl zur Studie. Falls dieser in der Veröffentlichungszeitschrift oder auf anderem Wege künftig zur Studie Stellung nehmen wird, können wir davon ausgehen, dass von ihm im Kern nichts anderes gesagt wird als bei IZgMF.

"Jedenfalls ist das empfohlene Forum qualitativ unter aller Würde und man muss fragen, warum ein sich als seriös gebendes Institut solche Personen zitiert und solche Quellen nennt."

Ich frage mich, warum eine sich als seriös gebende Biologin bei einem qualitativ etc. und solche Töne anschlägt.

Tags:
WIK


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum