Hardell-Spendenaufruf: 20.000 € minus 18.000 € = ??? (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Montag, 01.10.2012, 10:54 (vor 3710 Tagen)

Im Spendenaufruf für die Hardell-Studie ist zu lesen (ganz unten):

"Die drei Organisationen garantieren hiermit, dass die unter dem Stichwort Hardell eingehenden Spenden *ohne jeden Abzug* an den Antragssteller weitergeleitet werden."

Quelle: http://pandora-stiftung.eu/downloads/df-ki_spendenaufruf-hardell_dt.pdf

Dann kann man in einem anderen Dokument lesen:

"Unser Spendenaufruf hat bis jetzt etwas über Euro 20.000 erbracht, ..."

Quelle: http://pandora-stiftung.eu/forschungsprojekte/hardell-projekt/index.html
Eigenschaften der HTML-Datei: Erstellt am *10.1.2012*

Die "News" der Stiftung Pandora vom September 2012 lautet:

"September 2012
Prof. Hardell’s interim report briefly informs about the overall status of epidemiological research and the progress made within his ongoing study funded by Pandora. After a first transfer of 18,000 Euro ..."

Quelle: http://www.pandora-foundation.eu/news/index.html

Da kann man schon ins Grübeln kommen, was mit den 2,000 + Euro wohl geschehen ist.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Finanzierung, Spenden, Hardell, Unterstützung, Stiftung-Pandora, Aufruf, Zuwendung, Schwarmfinanzierung, Laienöffentlichkeit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum