Punkt 6 - Elektrosmog - Ätsch! (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 16.08.2012, 23:22 (vor 3078 Tagen) @ H. Lamarr

Mich überrascht das sehr, warum kommt der Minister jetzt ohne Not mit so einem Ziel heraus? Mehr noch: Wie will er das objektiv begründen und welche elektromagnetischen Felder meint er denn nun überhaupt?

Mal wieder zu hudelig gewesen :lookaround: ...

Denn in dem oben verlinkten PDF wird der Überraschungspunkt 6 etwas weiter hinten genauer ausgeleuchtet - mit berückender Eindeutigkeit:

"Durch den Erlass der 26. Bundesimmissionsschutzverordnung sollen die bestehenden Regelungen zum Schutz vor elektromagnetischen Feldern an den aktuellen wissenschaftlichen Stand im Bereich der niederfrequenten elektrischen und magnetischen Felder angepasst werden. Unter anderem werden Grenzwerte für die beim Stromnetzausbau zum Einsatz kommende Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) aufgenommen. Die neuen Grenzwerte werden so gewählt, dass sie eine deutliche Verbesserung gegenüber der geltenden Rechtslage darstellen, ohne jedoch den derzeit stattfindenden Netzausbau mit übermäßigen Kosten zu belasten."

Ach, Mensch Peter, was machst du denn bloß!

Erst pauschal von "elektromagnetischen Feldern" reden, und damit die Anti-Mobilfunk-Szene in helle Aufruhr versetzen - und dann, frei nach Adenauer, die Kurve kratzen, und plötzlich nur noch von den elektrischen und magnetischen Feldern der Hochspannungstrassen reden.

Damit ist Mobilfunk und alles was mit Hochfrequenz zu tun hat von Punkt 6 ausgenommen! So ein Mist, Bürgerwelle und Diagnose-Funk müssen jetzt Halbmast setzen, dabei hat der Punkt 6 so verheißungsvoll begonnen.

Peter, du wirst doch nicht etwa absichtlich ...?!

Schau her, sogar unser holländischer Freund "Charles" weiß: Elektromagnetische Felder sind nicht in der Wortzusammensetzung die bequeme Kurzform von elektrischen und magnetischen Feldern, sondern eine völlig eigenständige Feldform und nur bei Hochfrequenz anzutreffen. Mensch, Peter, denk nach, das hast du im Abiturfach Physik mit Sicherheit ebenso gelernt wie unser "Charles".

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum