Fliegenfischen (Allgemein)

Kuddel, Dienstag, 22.05.2012, 20:12 (vor 3913 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Kuddel, Dienstag, 22.05.2012, 21:41

Im Gigaherz-Forum ist mit "abc" wieder einmal ein Anti-Mobilfunk-Hetzer der alten Schule unterwegs, einer, der unter anderen Pseudonymen ähnliche Reden seit Jahren schwingt.

.. hochwichtigen....bestürzenden ....absolutes ..." MUST SEE".. das ganze Ausmaß ..Lügen.....Korrumpierungen....Vetternwirtschaft... Betrügereien.....dramatisch .....endzeitlich..... Verbrechen ...erhebliche Risiken.... Es droht..... Gefahr....fatale Entwicklung ......

Weltuntergang !!!

Das Ganze wirkt auf mich derart überdreht, daß ich mich frage, ob "abc"

a) es tatsächlich ernst meint

b) mit fieser Ironie das Forum persifliert

c) wie ein Angler eine künstlich aufgebrezelte (alte) Fliege ins Forum wirft, um zu sehen, ob jemand anbeisst....(Fliegenfischen)

Wikipedia: Das Fliegenfischen oder Flugangeln ist eine Methode beim Angeln. Sie unterscheidet sich von anderen Methoden vor allem dadurch, dass der Köder, im Allgemeinen Fliege genannt, zum Werfen zu leicht ist. Deswegen wird das Gewicht der besonderen Schnur als Wurfgewicht verwendet.

Es gibt Angler, welche die gefangenen Fische verspeisen und Hobby-Angler, welche die Fische vom Haken nehmen, um sie wieder ins Wasser zu werfen, wo sie fortan traumatisiert mit einer Angelhakenverletzung weiterschwimmen.

K


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum