Wunderchip EMX: "Neues" von George C. (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 01.12.2011, 12:26 (vor 2978 Tagen)

In Europa hat George Carlo - trotz einiger Versuche mit Hilfe einheimischer Alarmkritiker - nie richtig Fuß fassen können. Die Nähe des US-Amerikaners zur Tabakindustrie, hier im Forum mehrfach dokumentiert, ist zu offenkundig.

Dennoch gibt es jetzt wieder ein frisch auf YouTube hochgeladenes Video mit deutscher Synchronisation, das auf Carlo zurückgeht (siehe unten). Das 12-Minuten-Werk wird zum Beispiel in der Feng-Shui-Szene verbreitet, mit einem abenteuerlichen Aufmacher: Das Video soll Antworten geben, wie mit einem Mikrochip angeblich jedes Handy strahlungsfrei gemacht werden kann. Erfinder der angeblichen Wunderchips ist die EMX Coporation. Dieser mMn ausgemachte Schwindel wir ab Minute 9:10 in dem Video mit Bildern eines Festakts professionell in Szene gesetzt. Salbungsvolle Worte hier und ernst dreinblickende Männer mit Turban dort bilden das bizarre Rahmenprogramm, mit dem der Zuschauer eingewickelt werden soll. Doch allein schon gesunder Menschenverstand könnte einem sagen: Ein Handy ohne Strahlung kann ebenso wenig funktionieren wie ein Auto ohne Treibstoff.

Das Werk hat einen auffälligen Drall, George Carlo als lässig dahinschlendernden Wissenden zu etablieren, als Mann, der die volle Wahrheit fest im Griff hat. Wer die Tabkverstickungen Carlos kennt, staunt über diese Veredelung nicht schlecht. Wer kommt nur auf so eine Idee, ausgerechnet Tabak-Carlo als Lichtfigur zu inszenieren. Des Rätsels Lösung findet sich im Nachspann: Carlo und sein alter Kumpel Scheidsteger sind Produzenten des Filmchens.

Wann das Video produziert wurde ist im Nachspann nicht ersichtlich. Es dürfte um 2003 herum gewesen sein, um "Reflex" mit in den Sattel zu heben. Der EMX-Wunderchip wurde schon 2000 in den Medien erwähnt. Das fehlen jeglichen Zeitbezugs macht das Video zu einem Dauerbrenner, der, obwohl steinalt, immer wieder mal als "neu" in die interessierten Szenen injiziert werden kann, wie etwa am 20. November 2011 <hier>.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Ablenkung, YouTube, Feng-Shui, Einflussnahme, Tabakindustrie, Magnussen, Carlo, Scheidsteger, Produzent, Handy-Chip, EMX-Chip


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum