IARC - Hardell - Pandora - Adlkofer (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Freitag, 23.09.2011, 09:52 (vor 3001 Tagen)

Die IARC hat bekanntlich am 31. Mai 2011 ihre Klassifikation hochfrequenter elektromagnetischer Felder bekannt gegeben.

Mit von der Partie als Experte war Lennart Hardell, Krebsforscher aus Schweden.

Nur wenige Tage später (genauer am 9. Juni 2011, siehe "Eigenschaften" (Rechtsklick) der pdf-Dokumente) lagen Dokumente in englischer und deutscher (!) Sprache vor, als Antrag an die Pandora-Stiftung.

http://www.stiftung-pandora.eu/assets/pandora_hardell_deutsch.pdf
http://www.pandora-foundation.eu/assets/pandora_hardell_english.pdf

Pandora kann aber wohl nicht finanziell helfen ("Die Stiftung Pandora bittet um Spenden für die Auswertung neuer epidemiologischer Daten zur Abschätzung des Krebsrisikos durch die Mobilfunkstrahlung").

Stiftungsrat der Pandora-Stiftung: Franz Adlkofer, Michael Kundi, Karl Richter

Man kennt sich:

"Belpomme ist mit Franz Adlkofer, Lennart Hardell und Olle Johanson Unterzeichner einer Erklärung vom 23. März 2009, in der vor den gesundheitlichen Folgen drahtloser Kommunikationstechniken gewarnt und auf die Möglichkeit hingewiesen wird, dass künstliche elektromagnetische Felder einen Einfluß auf Zugvögel und Bienen haben können.[6]" Quelle: esowatch (zum Thema Encephaloscan).
Referenz 6: http://www.artac.info/images/telechargement/declaration%20du%2023%20mars%202009.pdf

Kommentar: überflüssig.

Und hier noch ein paar hübsche Bilder aus einem französischen Wald. Meine Favoriten sind die "unité décharge", etwa am Ende des ersten Drittels. Der Sonnenkollektor lässt hoffen, dass das Wasser warm ist. AnKa findet die Bilder ca. in der Mitte wahrscheinlich besser ....

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
IARC, Tabak, Next-up, Hardell, Adlkofer, Kundi, Pandora, Laienorganisation, Rentenschock-Phänomen, Belpomme, Laienpublikum, Stiftung Pandora


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum