Diagnosenzahl-Veränderung (Forschung)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 09.01.2011, 01:42 (vor 3908 Tagen) @ Robert

aber kann mir irgendwer diese Grafik erklären??

link

"Robert", es lohnt die Mühe wirklich nicht, sich mit dieser angestaubten Grafik auseinanderzusetzen. Vor zwei, drei Jahren, meine ich, hatten wir das Ding mal näher angesehen (hier oder im Gigaherz-Forum) mit dem Resultat: Kannste knicken, wieder mal selektive Auswahl von Daten, um das gewünschte Resultat zu erreichen. Und die ungeschickte Beschriftung der Grafik suggeriert den kuriosen Schluss, die Trendwende 2002 wäre durch die Veröffentlichung eben dieser Grafik herbeigeführt worden. Ursprünglich gab es zu dieser Grafik bei Diagnose-Funk auch mal eine eigene Seite mit dem Versuch einer Erklärung, die z.B. hier verlinkt ist, der Link ist jedoch tot. Ich kann mich erinnern, dass RDW eine auffallende Häufung toter Links bei Diagnose-Funk mal erwähnt hat, was ich inzwischen bestätigen kann. Warum die Schweizer so gerne umgraben ist mir allerdings nicht klar geworden, das Kappen von Links hat für mich keine Vorteile, sondern nur Nachteile. Es sei denn, einem ist eine Seite peinlich geworden und er will sie los werden.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum