Durchlauferhitzer: Bürgerinitiativen gegen Mobilfunk (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 28.06.2010, 11:39 (vor 4475 Tagen)

"Liebe Besucher, unsere Seite befindet sich zur Zeit noch im Aufbau und wird regelmäßig von uns akualisiert."

... schreibt die BI "BÜRGERINITIATIVE RISIKO MOBILFUNK SCHÄFTLARN" auf Ihrer Website frei nach dem Motto "Alles ist relativ", denn zuletzt aktualisiert wurde die Seite am 27. Mai 2009.

Sie treiben Knospen, blühen farbenprächtig auf und welken dann still vor sich hin, manche, wie die "Königin der Nacht", blühen so kurz, dass man ihr Kommen und Gehen gar nicht mehr mitkriegt. Diese Kurzlebigkeit kleiner Bürgerseiten gegen Mobilfunk hat etwas zu bedeuten! Bisher aber hat sich noch niemand die Mühe gemacht, diesen für die Szene selbstzerstörerischen Zyklus umfassend zu analysieren. Neu ist dieser Effekt jedenfalls nicht, schon 2005 brachte Gerrit Krause aus NRW die These vom Durchlauferhitzer ins Gespräch - und arbeitet seither an einer Überarbeitung seines Strategiepapiers ;-).

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Durchlauferhitzer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum