Pferderennen oder was (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 17.06.2010, 13:17 (vor 4610 Tagen) @ Eva Weber

Was ich täglich an mir erlebe, muss ich mir nicht zusammenspinnen! Es ist traurige Wahrheit. Es gibt nichts Wichtigeres als dem Menschen gemäße, verträgliche Lebensbedingungen zu schaffen. Dies ist nicht mehr gegeben durch eine auf Dauer unverträgliche Kommunikationstechnik! Sind Sie froh, dass es Ihnen gut geht! Ich beglückwünsche Sie dazu!

Frau Weber, es dreht sich nicht alles um ihre EHS.

1946 ging es den Kindern natürlich viel besser!! Hunger im Bauch, kaputte Schulen! 42 Schüler in einer Klasse! Unterricht in einem langen Gang im Schulkeller noch 1952, fast ohne Beleuchtung und saukalt. Wie wir in den Pult- und Bank zusammenhängenden Sitz- und Tisch-Ensembles hockten, hat niemanden interessiert. In der Pause in eine andere Schule laufen, da noch Vieles zerstört war. Unterricht an insgesamt vier Schulen. Sportplätze wieder wo anders. Die Schülerkarte gabs nur zu einer Schule, damals wurden die Strecken noch rot eingezeichnet und da war ein Schaffner in jedem Wagen. Also Laufen, mit dem Pausenbrot in der Hand, weil das Geld nicht reichte. Trambahnen so voll, dass die Leute außen dran hingen. Trambahnen nur mit Gittern, im Winter mehr als saukalt. Nur jede Stunde ein Bus!! Dass ein Kind oder Jugendlicher in einem öffentlichen Verkehrsmittel saß, das gab es selten. Man stand selbstverständlich auf, wenn Erwachsene kamen.

Darum geht es nicht Frau Weber.

Ich kann mich aber nicht erinnern, dass da irgend jemand über Schlaflosigkeit oder Kopfweh klagte!

Nun, das ist der Zahn der Zeit.

Ich will beleibe nicht sagen, dass dies gut war - wie die sogenannte gute alte Zeit, die ja auch nicht so gut war - aber anscheinend war es allemal besser für Kinder als es heute zu sein scheint, wo bald jedes Kind einen Psychologen braucht und jedes Fünfte Ritalin. Es stimmen die Bedingungen nicht mehr, und sie stimmen auch nicht mehr für Tiere und Pflanzen, sprich Bäume. Wir wissen schon von der "minimalen Belastung" durch künstliche gepulste elektromagnetische Strahlung und dass die Sonne viel, viel stärker ist, und dass das alles nichts ausmacht.

Entschuldigen Sie Frau Weber, aber sie reden von etwas wovon sie keine Ahnung haben. Sie haben keine Kinder, keine Enkelkinder und stehen auch anderweitig nicht in Verbindung mit Kindern. Lassen sie sich doch nicht vor jeden Karren spannen.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Schulkinder, Karren


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum