Gigaherz: Mit dem Kopf gegen die Wand (Allgemein)

RDW ⌂ @, Montag, 14.06.2010, 18:02 (vor 4151 Tagen)

[Wegen Themenwechsel abgetrennter Strang, Absprungpunkt hier]

Rattenfänger von Bremen

Ob Jakob überhaupt noch bemerkt, wie sehr er der Glaubwürdigkeit von sich, seiner "Betroffenenorganisation" Gigaherz und den ihm zugeneigten Schäfchen schadet, wenn er solchen Unfug schreibt wie in diesem Beitrag?
Es wird ihm nicht viel nützen, dass er darin den Link zu dem von ihm so phantasievoll verfälschten und interpretierten Zeitungsartikel weggelassen hat, denn einfach zu viele werden diesen gelesen und die eine oder andere grobe Differenz zu den Jakob'schen Behauptungen gefunden haben. Ganz unabhängig vom restlichen Unsinnsgehalt seines Ergusses.

Jakob benimmt sich immer mehr wie einer, der mit einem brennenden Streichholz in einen Benzinkanister leuchtet, um zu schauen ob noch etwas drin ist. Und die "Betroffenen" und "Elektrosensiblen" stehen drumherum und schauen hoffnungsvoll zu, statt ihren eigenen Verstand einzuschalten.

RDW

Tags:
Jakob, Gigaherz, Rufmord, Rattenfänger, Plagiat


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum