Blind durch Handy-Strahlung? (Allgemein)

Kuddel, Samstag, 15.05.2010, 10:39 (vor 5149 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Kuddel, Samstag, 15.05.2010, 11:00

Die Untersuchung auf den BVD Virus kam zu dem Ergebnis, dass die Tiere nicht daran erkrankt seien und somit ein anderer Auslöser für die Symptome verantwortlich sei.

Nachdem die Antenne im Jahr 2006 abgebrochen wurde, kamen laut dem Landwirt nur noch vereinzelte Tiere mit schwachem Grauen Star auf die Welt.

Nanu ?
Ich hätte nun erwartet, daß keine Tiere mehr mit grauem Star geboren werden...da gibt es außer Masten wohl doch noch andere Ursachen..

Hier gibt es eine Liste weiterer möglicher Auslöser:

Katarakt tritt erst nach Geburt auf, meist erblich bedingt, tritt bilateral bei jungen oder älteren Tieren auf. Traumen, Mangelernährung, toxische Substanzen, Strahlung, Stoffwechselstörungen und Entzündungen des inneren Auges sind selten als Ursachen festzustellen.

Katarakt durch Mangelernährung :
...bei mutterlos aufgezogenen Jungtieren .., die mit mangelhaftem Milchersatz aufgezogen wurden.

Toxischer Katarakt :
Verschiedene chemische Substanzen (Naphthalene, Dinitrophenol, Thallium, Selen) und einige Medikamente (Kortikosteroide, Kontrazeptiva, Insulin, Chlorpromazin) können toxische Katarakte verursachen...

Übrigens gehören Antibiotika und Kortikosteroide zu den Medikamenten, die in der Tierhaltung häufig "vorsorglich" verabreicht werden, um eventuellen Krankheiten vorzubeugen.
Hübscher Nebeneffekt: Die Tiere wachsen schneller und setzen mehr Fleisch an..
Hier eine schöne "Werbe-Studie" für Bauern, finanziert von der völlig interessenfreien Firma Böhringer Ingelheim.

... Na, noch Lust auf Kalbfleisch ?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum