Eigene Homepage von U. Weiner (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 25.10.2009, 14:14 (vor 5353 Tagen) @ KlaKla

Wirkt wie eine PR Nummer.

Wieso "wirkt". Hast du mal das Impressum aufgeschlagen? Impressen sind zentrale Anlaufpunkte bei Websites wenn man "Genaueres" über den/die Macher wissen möchte. Willst du also den Besuchern deiner Website gezielt etwas stecken, machst du das schlauerweise im Impressum. Und was findest du dort ...

Ich habe mir deshalb erlaubt, soeben dort über die Kommentar-Funktion die Frage zu stellen:

"Wieso bitte werden hier an exponierter Stelle ohne jeden ersichtlichen Grund sämtliche Kontaktdaten einer Anwaltskanzlei genannt, wenn nicht zum Zweck der Werbung für eben diese Kanzlei?"

Ob diese Frage freigeschaltet wird, wir werden es sehen.

Mir fällt auf, dass es im Zusammenhang öffentlicher Aktivitäten von Ulrich Weiner nahezu immer irgendwie um Geld geht: Spendenaufrufe, Werbung für Produkte, Werbung für Dienstleistungen, Werbung für ES-Ideologie (=Angst schüren vor EMF). Dies erklärt mMn den enormen Drang von Herrn Weiner nach öffentlicher Aufmerksamkeit. Andere plausible Erklärungen wollen mir nicht einfallen, Idealismus kann es nicht sein, der nämlich kommt ohne Geld aus.

Auf meine Anfrage, ob er bei dem von mir vorgeschlagenen 1,5-Stunden-Schnelltest seiner Sensierfähigkeiten mitmacht, habe ich bislang noch keine Antwort bekommen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
, Weiner, Seilschaft, Idealismus, Selbstsucht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum