Das Geschäft mit der Angst (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 05.06.2009, 09:20 (vor 4358 Tagen)

Profiteure bestreiten gerne die nahe liegensten Beweggründe ihres Aktionismus.

Anwalt für Mobilfunk Opfer

Unter Aktuell findet man einseitig Informationen u.a. von Frau Dr. Waldmann-Selsam.

Krebsinzidenz von Anwohnern im Umkreis einer Mobilfunksendeanlage in Westfalen

Dr. Waldmann-Selsam verfasste diesen Brief im Zusammenhang mit der aktuellen Erhebung von Dr. Eger, die man käuflich erwerben kann. Er dient als Aufhänger. Die deutliche Kritik zu Dr. Egers Erhebung lässt man weg wie auch die genaue Ortsbezeichnung. Man fasst es einfach etwas gröber zusammen, in Westfalen. Die wenigsten Leser forschen nach und genau darauf setzt man. Dr. Egers aktuellste Erhebungen stellt in Fachkreisen keinen Erkenntnisgewinn dar.

Ein weiterer Punkt, man verbreitet die Meinung eines ehemaligen Staatsanwalts der sich für Holzschutzmittel Opfer einsetze.

Prof. Erich Schöndorf zur Mobilfunkpolitik: „Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis die Front zusammenbricht“

Auffällig ist, kein einziger gewonnener Prozess inkl. Aktenzeichen wird da veröffentlicht. Man biete seine Dienstleistung an. Dienstleistung kostet natürlich Geld und wenn diese von einem Rechtsanwalt kommt, dann auch wenn er nicht erfolgreich tätig war. Das heißt, der Klient trägt das Risiko und der Rechtsanwalt profitiert immer.


Verwandte Threads
Private Krebsregister
Amerikanische Partner
Baubiologen sind alles andere als Neutral

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Geschäftsmodell, Recht, Elektrosmog-Panikmache, Scheiner, Dienstleistung, Eger, Waldmann-Selsam, Glaubenskrieger, Aktenzeichen, Schöndorf, Selbstsucht, Mobilfunkopfer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum