Verantwortungsloser Arzt aus Naila (Allgemein)

Doris @, Sonntag, 08.03.2009, 12:40 (vor 3934 Tagen) @ KlaKla

Kommentar: Ich erachte Dr. Egers agieren als sehr Verantwortungslos denn er verbreite Angst. Seine Studie hält keiner anerkannten wissenschaftlichen Prüfung stand. Das ist auch Dr. Eger klar, daher veröffentlicht er in einem "Fachmagazin". Allein die Bezeichnung Fachmagazin gaukelt dem unbedarftem Leser Kompetenz vor. Bei genauer Betrachtung der Herausgeber des Fachmagazins findet man die aktiven Mobilfunkgegner aus dem Ärzte-Block wieder, die selbst nach Jahre langem Kampf gegen Mobilfunk keine Anerkennung in Fachkreisen erlangten.

Was mich stört an der neuesten Studie von Dr. Eger

Gerade aufgrund diverser Pleiten in den letzten Jahren müssen Mobilfunkkritiker handwerklich sauber arbeiten und ich meine auch eine Minderheitengruppe wie die Kritiker muss transparent arbeiten. Nun hat Dr. Eger bereits Erfahrungen mit seiner Naila Studie und kennt auch die offizielle Kritik des BfS dazu. Aufgrund der Vorgehensweise traue ich persönlich der Sache nicht unbedingt. Es werden nur Andeutungen gemacht und wirklichen Einblick erhält man nur, wenn man sich das Magazin kauft. Selbst das Abstract ist so dürftig, wie bei keiner anderen Studie. Das alles lässt zumindest mich recht misstrauisch werden. Nichts, aber auch gar nichts wirklich Wichtiges erfährt man über diese Studie, nur dass sich Krebs innerhalb 400 m signifikant erhöht hat seit Inbetriebnahme des Senders und auch über das durchschnittliche Erkrankungsalter.

Ob gemessen wurde, welcher eigenen Funktechnik die Leute ausgesetzt sind, um welche Krebsarten es sich handelt, welche anderen Einflüsse gegeben sind... Nichts, wirklich gar nichts ist bekannt.

Ob Studien um Sender notwendig oder überflüssig sind, dazu gibt es was Aktuelles von Michael Kundi und Hans-Peter Hutter. "Mobilfunk-Basisstationen: Wirkungen auf das Wohlbefinden und die Gesundheit."

Und wie mit Beobachtungen von räumlich-zeitlichen Krankheitsclustern umgegangen werden soll, dazu gibt es eine ganz aktuelle und auch interessante Veröffentlichung des RKI im Bundesgesundheitsblatt.

Tags:
Naila-Studie, Kritik, Eger, Hennen, RKI


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum