Lehrer-Gewerkschaft gegen WLAN an Schulen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 10.08.2004, 11:16 (vor 7259 Tagen)

Verstrahlte Zukunft

Gesundheitsgefahren durch kabellose Laptops in Schulen

Gefunden bei Chris Haderer ( http://ecolog.twoday.net/stories/232356 )

Unter dem Primat der "Effizienzsteigerung" geschehen derzeit in den Schulen fast unbeachtet und unreflektiert Dinge, die früher zu regen Diskussionen und Aktionen geführt hätten. Oft ohne hinreichende Information und Beteiligung der Beschäftigten werden z. B. in Hessen an rund 100 Schulen unter dem Deckmantel von "Medienkompetenz", einer "neuen Lernkultur" und eines "besseren Unterrichts" Schülerinnen und Schüler mit Laptops ausgestattet. Der Einsatz dieser mobilen Computer hat vordergründig sicher einige Vorteile wie Raumersparnis und Flexibilität bei der Handhabung.

Unter http://www.gew-berlin.de/blz/3073.htm äußert die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im DGB / Landesverband Berlin, dennoch schwere Bedenken gegen WLAN an Schulen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
W-LAN, Einflussnahme, Schule, Medienkompetenz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum