Gestörte Kommunikation von Dr. Karl Richter (Allgemein)

KlaKla, Montag, 09.02.2009, 09:07 (vor 4847 Tagen) @ KlaKla

Demokratische, soziale und ethische Defizite deutscher Mobilfunkpolitik. Eine Bilanz der Unkultur
Die Strategen der Schnurlosigkeit sehen sich gerne als Vollstrecker einer Kulturrevolution, die der Menschheit ein Reich unbegrenzter Kommunikation gebracht hat. Kritischere Betrachter dagegen erkennen das wachsende Maß an Unkultur und gestörter Kommunikation, das immer mehr Menschen mit immer größeren Anteilen an Lüge und Gewalt aufgezwungen wird.
Quelle: Vortragsskript Dr. Karl Richter.

Schon der Einstieg ist köstlich. Ich denke mal Dr. Karl Richter wird selbst kein DECT, WLAN oder Handy besitzen/benutzen denn laut seiner Aussage ist er Elektrosensibel. Nur wie erklärt es sich dann, dass ausgerechnet Richter der frei von Funktechnik lebt, den Anschein eines gestörten Verhältnisses zur Kommunikation hinterlässt!

Verwandte Threads
Die Kompetenzinitiative (Dr. Karl Richter & Co) denunziert Lerchl
Das Schweigen aus dem Saarland
Schüsse aus dem Geigenkasten

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Richter, Kommunikation


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum